Aktuell 🎧Einsendefrist verlängert: Jetzt noch im Musikvideo von "Du bist...

Einsendefrist verlängert: Jetzt noch im Musikvideo von „Du bist Osnabrück“ Gesicht zeigen

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Jennifer Schotter und Jakob J. Lübke starten Osnabrücker Musik-Challenge. / Foto: dubistosnabrück

Für die Sommerhymne „Du bist Osnabrück (Meine Lieblingsstadt)“ können Osnabrückerinnen und Osnabrücker Teil des Musikvideos werden. Jetzt geht es in die Verlängerung: Bis zum 8. August können noch Clips eingereicht werden.

Ohrwurmcharakter hat der Song der beiden Osnabrücker Musiker Jennifer Schotter und Jakob J. Lübke auf jeden Fall. „Das Lied soll vor allem gute Laune machen, die Liebe zu Osnabrück vermitteln und wieder Lust auf gemeinsame Feiern machen“, so beschreiben die beiden den eigens für die Friedensstadt produzierten Song.

30 Videos bereits eingegangen

Rund 30 Videos sind per Mail bereits eingegangen – von heimatverbundenen Einzelpersonen, Sportvereinen, Schulen oder auch ganz frisch von Oberbürgermeisterin Katharina Pötter, die vor einem Ortsschild ihre Verbundenheit zur Friedensstadt signalisiert. Die Auswahl ist bunt: Auch die Bundesagentur für Arbeit, die Jungs von Kneipenkult oder ein Hochzeitspaar haben Videos geschickt. „Menschen, die einfach Freude hatten, für ihre Lieblingsstadt dabei zu sein, so bunt wie Osnabrück eben ist“, fasst Lübke die Einsendungen zusammen.

Und weil es so schön ist, gibt es für alle Last-Minute-Videografen noch eine Verlängerung. Bis zum 8. August können noch Videos per Mail eingereicht werden. „Wir als Team mit den OsnabrückBESTEN, Typisch Osnabrück und OSNAmerch freuen uns sehr über die zahlreichen und ganz unterschiedlichen Beiträge“, so Lübke. „Den krönenden Abschluss bildet ein professionelles Musikvideo zum Song, das aus allen eingesendeten Beiträgen erstellt wird.“ Wer also noch im Musikvideo für die neue Hymne zu sehen sein will, hat bis zum 8. August noch die einmalige Chance dazu.

Wie soll das Video aussehen?

Bei den Clips handelt es sich um kurze Videos mit lippensynchronem Gesang, Tanz oder kreativen Ideen zum Song – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist nur, dass die Videos in Hochformat aufgenommen werden. Als Inspiration kann entweder das Tanzvideo der Tanzschule Zietz dienen oder aber die bereits eingereichten Videos auf dem Instagram-Kanal der Challenge.

Jasmin Schulte
Jasmin Schulte
Jasmin Schulte begann im März 2018 als Redakteurin für die Hasepost. Nach ihrem Studium der Germanistik und der Politikwissenschaft an der Universität Vechta absolvierte sie ein Volontariat bei der Hochschule Osnabrück. Weitere Stationen führten sie zu Tätigkeiten bei einer lokalen Werbeagentur und einem anderen Osnabrücker Verlag. Seit März 2022 ist Jasmin Schulte zurück bei der HASEPOST und leitet nun unsere Redaktion. Privat ist Jasmin Schulte als Übungsleiterin tätig, bloggt über Literatur und arbeitet an ihrem ersten eigenen Roman.

aktuell in Osnabrück

VVO Grünkohlstammtisch 2023: „Wir freuen uns über alle neuen Gesichter“

Seit 1954 ist der Grünkohlstammtisch des Verkehrsvereins Osnabrück (VVO) eine der wichtigsten Netzwerkveranstaltungen der Region – 69 Jahre nach...

Zoo Osnabrück zählt erneut seine Tiere: Über 2.600 Tiere leben am Schölerberg

Auch zum Ende des vergangenen Jahres zählte der Osnabrücker Zoo wieder seinen Tierbestand. Hierbei werden sowohl die Arten, als...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen