Start Osnabrück Ein Zuhause in Osnabrück - Kunstausstellung von Exil und Coordination Refugees

Ein Zuhause in Osnabrück – Kunstausstellung von Exil und Coordination Refugees

-



Am Mittwoch, den 7. August findet von 19-21 Uhr im Helikoniensaal (Botanischer Garten) eine Fotoausstellung mit Videovorführung zum Thema „Zuhause“ statt, die durch Stand-Up Comedy von Omar Mesllmany begleitet wird.

Neue und alte Osnabrücker teilen ihre Erfahrungen mit Entfremdung, Hoffnung und Ankommen. Organisiert wird die Ausstellung von Studierenden im Rahmen des Projekts „Gestalte deine Stadt“ in Kooperation mit Exil – Osnabrücker Zentrum für Flüchtlinge e.V. und der Coordination Refugees der Universität Osnabrück. Der Ausstellungsbesuch ist kostenlos.

Zuhause zwischen Traum und Realität


Drei Tage lang haben sich Menschen mit und ohne Migrations- und Fluchtgeschichte gemeinsam im Seminar „Refugees and Home-Making“ damit auseinandergesetzt, was „Zuhause“ für sie bedeutet. Angeregt von akademischen Inputs und Diskussionen sind innerhalb von Workshops Fotos und Videos entstanden, die Geschichten vom realen oder erträumten Zuhause erzählen. Angeleitet und unterstützt wurden die Teilnehmerinnen bei der künstlerischen Ausgestaltung von Regisseur und Fotograph Ma’an Mouslli und Regisseur Abdelrahman Dnewar.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.


 


 

Lesenswert

Höcke-Debatte: Thüringer CDU-Spitzenkandidat greift Bundes-AfD an

Foto: Mike Mohring, über dts Erfurt (dts) - Der Spitzenkandidat der CDU für die Landtagswahl in Thüringen, Mike Mohring, hat das Schweigen der Bundes-AfD...

5.830 Reinigungskräfte in Osnabrück sollen Online-Check zur Arbeit machen

Viele Reinigungskräfte arbeiten unter widrigen Bedingungen. Um schwarze Schafe unter den Arbeitgebern ausfindig zu machen, hat die Gewerkschaft "IG BAU" eine Onlineumfrage gestartet.Das Votum...

Mordfall Sophia L.: Angeklagter zu lebenslanger Haft verurteilt

Foto: Justicia, über dts Bayreuth (dts) - Im Mordfall Sophia L. ist der 41-jährige Tatverdächtige zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Das geht aus...


Contact to Listing Owner

Captcha Code