Start Aktuell Eilige Lieferung für Bischof Bode

Eilige Lieferung für Bischof Bode

-



Ein schöner Augenblick in Osnabrück!

Heute lief unserem Fotografen Sebastian Krämer vor die Kamera. Er lieferte am Domhof gerade ein frisch in den Werkstätten der Firma Paetzke in Hörstel restauriertes Schmuckstück an den Bischof aus.

 


Die 337 Jahre alte Natursteinarbeit kommt nach erfolgreicher Sanierung nun zurück an ihren angestammten Platz am Bischhofssitz.
Und weil sie ihren Standort dort in Richtung des bischöflichen Gartens hat, sehen das gute Stück sonst nur die Besucher seiner Exzellenz.

Vielleicht in drei Jahrhunderten, plus/minus ein paar Jahrzehnte, wird sich wieder ein Steinmetz um die weitere Erhaltung kümmern, und womöglich unternimmt das gute Stück dann erneut eine kleine Spazierfahrt über den Domhof – wenn es dann noch Sackkarren gibt.

Redaktion Hasepost
Dieser Artikel entstand innerhalb der Redaktion und ist deshalb keinem Redakteur direkt zuzuordnen. Sofern externes Material genutzt wurde (bspw. aus Pressemeldungen oder von Dritten), finden Sie eine Quellenangabe unterhalb des Artikels.


Lesenswert

Experten kritisieren Datenschutzmängel bei Smart Speaker von Telekom

Foto: Deutsche Telekom, über dts Hamburg (dts) - Die Deutsche Telekom gerät wegen Datenschutzmängeln bei ihrem smarten Lautsprecher "Hallo Magenta" in die Kritik von...

Champions League: Leverkusen verliert gegen Atlético

Foto: Julian Baumgartlinger (Bayer 04 Leverkusen), über dts Madrid (dts) - Am dritten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase hat Bayer 04 Leverkusen bei Atlético Madrid mit...

Nach Zeitplan-Ablehnung: Johnson legt Brexit-Gesetzgebung auf Eis

London (dts) - Die dts in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus London: Nach Zeitplan-Ablehnung: Johnson legt Brexit-Gesetzgebung auf Eis. Die Redaktion bearbeitet...

Contact to Listing Owner

Captcha Code