Deutschland & die Welt Düsseldorfer OB fordert Meldepflicht für Ferienwohnungsportale

Düsseldorfer OB fordert Meldepflicht für Ferienwohnungsportale

-




Foto: Pärchen am Computer, über dts

Düsseldorf (dts) – Der Düsseldorfer Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) hat eine Meldepflicht für Ferienwohnungsportale wie Airbnb gefordert, um besser gegen die Zweckentfremdung von Wohnraum vorzugehen. Die Plattformbetreiber sollten darüber Auskunft geben müssen, “wie oft und für welche Zeiträume die Vermietung einer bestimmten Wohnung vermittelt wurde”, schreibt Geisel in einem Gastbeitrag für den “Kölner Stadt-Anzeiger” (Montagsausgabe). “Nur dann wird es möglich sein, mit vertretbarem Aufwand der Zweckentfremdung von Wohnraum Einhalt zu gebieten.”

Der OB beklagte, es gebe eine “besondere Beißhemmung” des Gesetzgebers gegenüber der “Internet Economy”. Die Zweckentfremdung von Wohnungen mithilfe solcher Portale verschärfe aber den “in den meisten Metropolen ohnehin bereits bestehenden Mangel an Wohnraum”. Geisel beklagte, bisher könne man dem Problem “ohne eine aufwendige Wohnungsaufsichtsbürokratie oder die Schaffung von Anreizen zu nachbarlichem Denunziantentum” kaum beikommen.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Niedersachsen verordnet neu: Hochzeiten und Trauerfeiern mit bis zu 10 Teilnehmern, Autowaschanlagen wieder geöffnet

Kommando zurück! Nach einer chaotischen und hinsichtlich eines strengen Besuchsverbots bereits nach wenigen Stunden erstmals revidierten "Verordnung über die Beschränkung...

“Virtueller Saisonauftakt” der Oldtimer IG Osnabrück e.V.

Der Oldtimer IG Osnabrück e.V. ruft seine Mitglieder und auch weitere Old- und Youngtimer-Besitzer dazu auf, Fotos für einen...

DAX legt zu – Infineon, Deutsche Börse und MTU vorne

Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Am Dienstag hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde...

Wirtschaftsweise rechnet mit Systemwechsel

Foto: Container, über dts Berlin (dts) - Die neue Wirtschaftsweise Veronika Grimm rechnet mit einem Systemwechsel durch die Coronakrise....

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code