Deutschland & die Welt Dreyer: Klima-Proteste nicht an Schulen vorbei organisieren

Dreyer: Klima-Proteste nicht an Schulen vorbei organisieren

-





Foto: Malu Dreyer, über dts

Berlin (dts) – Die stellvertretende SPD-Vorsitzende Malu Dreyer hat die Organisatoren der Klima-Proteste dazu aufgerufen, Rücksicht auf die Schulen zu nehmen. “Ich habe großen Respekt vor Schülerinnen und Schülern, die sich engagieren für unsere Demokratie und für wichtige Dinge wie den Klimaschutz”, sagte Dreyer den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). Zugleich appellierte sie an die Veranstalter der Demonstrationen: “Schaut zu, dass ihr die Schulen miteinbezieht.”

Die Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz kritisierte den FDP-Vorsitzenden Christian Lindner, der gesagt hatte, Klimaschutz sei eine Sache für Profis. Darüber könne sie sich “nur wundern”˜, so Dreyer. “Die Kinder erfinden den Klimawandel ja nicht. Sie haben die Wissenschaft auf ihrer Seite.”


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücks letzte Videothek ist nun auch Geschichte

Ob es Corona war, der Siegeszug der Streamingdienste oder ist vielleicht einfach nur der Mietvertrag ausgelaufen? Wir wissen es...

Neuer Corona-Fall in Bohmte – zwei weniger in der Stadt Osnabrück

Es muss den Verantwortlichen beim gemeinsamen Gesundheitsdienst von Stadt und Landkreis Osnabrück wie ein Versteckspiel vorkommen. Auch in über...

Grünen-Fraktionschefin will Existenzgeld für Kreative in Not

Foto: Geigen, über dts Berlin (dts) - Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Deutschen Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, hat ein bundesweites...

Göring-Eckardt attackiert Bundesregierung wegen China-Politik

Foto: Fahne von China, über dts Berlin (dts) - Die Fraktionschefin der Grünen im Deutschen Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, hat...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code