Doppeldeckertouren mit positiver Bilanz

Stadtrundfahrten Osnabrück im historischen Doppeldecker


Die Osnabrücker Stadtrundfahrten-Organisatoren ziehen eine positive Bilanz der diesjährigen „Doppeldecker-Saison“. Mehr als 4.000 Gäste gingen in 2018 auf die mittlerweile sechs verschiedenen Stadtentdecker-Touren – und trotzten dem heißen Sommer. Gut besucht war die erstmals ins Programm genommene Garnisons-Tour, die über die verschiedenen Konversionsflächen im Stadtgebiet informierte.

Der „Renner“ waren zudem die vier Nachttouren, die komplett ausgebucht waren. „Schon im vergangenen Jahr sind die Touren in der Dunkelheit sehr gut angenommen worden. Für das Jahr 2019 möchten wir daher noch weitere Termine anbieten“, sagt Jörg Segebarth, der im Organisations-Team der Stadtwerke Osnabrück, Zeitseeing, der OMT und Traditionsbus e.V. die Fäden zusammenhält. „Wir freuen uns, dass jedes Jahr auch viele neue Stadtentdecker die Möglichkeit nutzen, Osnabrück aus einem besonderen Blickwinkel in unserem Doppeldeckerbus kennenzulernen. Möglich gemacht wird all das mit Hilfe von Stadtführern und natürlich den Fahrern der Oldtimerbusse, denen ein besonderes Dankeschön gilt“, ergänzt Segebarth.

Stadtrundfahrtengutscheine zu Weihnachten

Für alle, die noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk sind, ist ein Gutschein für die Saison 2019 genau das Richtige. Die Frühbucher-Gutscheine richten sich preislich nach den diesjährigen Fahrten. Die vielfältigen Touren mit dem Doppeldeckerbus starten im März des kommenden Jahres erneut in die Freizeitsaison. Weitere Informationen zum Programm der Stadtrundfahrten sind in den Stadtwerke-Servicezentren am Neumarkt, am Nikolaiort oder online unter www.swo.de/stadtrundfahrten erhältlich. Hier können auch schnell und bequem die Tickets und Gutscheine online bestellt werden.