Osnabrück Disney’s Dschungelbuch, Mozart und Haydn - A-Capella und Schlosskonzert...

Disney’s Dschungelbuch, Mozart und Haydn – A-Capella und Schlosskonzert der Unimusik Osnabrück

-




Die Universitätsmusik lädt vom 25. bis 28. Januar gleich zu mehreren Konzerten ein: Zum einen wird mit drei Aufführungen ein Ausflug in „Disney’s Dschungelbuch a capella“ angeboten. Zum anderen präsentiert das Osnabrücker Symphonieorchester in der Jubiläumsspielzeit das erste Schlosskonzert „Mozart – Haydn konzertant“.

Der Popchor der Universität „UniPopOs“ unter der Leitung von Aaron Bredemeier erzählt die Geschichte vom Menschenskind Mogli wieder neu: der Panther Baghira, die Schlange Kaa, Elefantenoberst Colonel Hathi, Orang-Utan King Louie und natürlich Balou, der Bär. Schon beim Lesen der Namen sieht man nicht nur ihre Bilder vor dem inneren Auge, auch ihre Melodien klingen sofort im Kopf. Diese hat der Popchor in diesem Semester in neuen und altbewährten Chorarrangements einstudiert. Die Konzerte finden am 25. Januar um 17 Uhr und am 26. Januar um 19 Uhr in der Kneipe „Balou“ (Seminarstraße 32, 49074 Osnabrück) statt. Außerdem wird es ein Konzert am 28. Januar um 19 Uhr in der Schlossaula geben.

Für die Konzerte im Balou werden dort Verzehrgutscheine als Eintrittskarten verkauft. Tickets für das Konzert in der Aula können unter folgendem Link online erworben werden: https://tickets.uni-osnabrueck.de/unimusik/

Mozart und Haydn im Schloss

Am 25. Januar um 18 Uhr lädt die Universitätsmusik zudem in die Aula des Schlosses ein. Das Osnabrücker Symphonieorchester unter der Leitung von Daniel Inbal präsentiert in der Jubiläumsspielzeit das erste Schlosskonzert „Mozart – Haydn konzertant“. Mitglieder des Orchesters stehen als Solistinnen und Solisten im Fokus. Dabei spielen sie neben Solokonzerten auch Werke einer bestimmten Gattung: der Sinfonia concertante. Bei dieser wird das Prinzip des Konzertierens noch gesteigert, denn mindestens zwei Soloinstrumente sind dem Orchester gegenübergestellt. Mal ergibt sich daraus eine Art musikalische Konversation mit mehreren Beteiligten, mal entwickelt sich ein spannender musikalischer Wettstreit. All das ist nicht nur in den Werken selbst zu erleben, sondern wird auch in vorausgehenden Moderationen mit Klangbeispielen erläutert.

Der Eintritt für das Konzert liegt bei 20 Euro. Schüler und Studierende bezahlen 10 Euro, Studierende der Universität Osnabrück 7 Euro.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

„K3 und du bist dabei“: Kinder malen neues Wandbild für Kinder- und Jungendtreff Haste

Ein neues Wandbild mit der Aufschrift „Stadtteiltreff Haste“ wurde im Rahmen des Projektes „K3 und du bist dabei“ der...

Günstiges Fahrrad-Abo – “Swapfiets” mit dem blauen Vorderreifen in Osnabrück

Entstanden aus der Idee ein paar niederländischer Studenten sind die "Swapfiets" aus zahlreichen Großstädten mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Für...

Entwicklungsminister verurteilt Veto gegen Syrien-Resolution

Foto: Vereinte Nationen, über dts Berlin (dts) - Entwicklungsminister Gerd Müller hat das Veto von China und Russland im...

Precht: Geisterspiele “so berauschend wie alkoholfreies Bier”

Foto: Fußball, über dts Berlin (dts) - Der Philosoph und Publizist Richard David Precht hat keine Lust mehr auf...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code