Aktuell 🎧Dino-City steht in Georgsmarienhütte in den Startlöchern

Dino-City steht in Georgsmarienhütte in den Startlöchern

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Neben den 25 lebensgroßen Dino-Figuren bevölkern auch zehn virtuelle Dinos auf Basis der Augmented-Reality-Technik die Oeseder Innenstadt. Mit dem Cryolophosaurus haben das Doreen Wolter und Olaf Bick auf dem Roten Platz schon einmal ausprobiert. / Foto: Stadtmarketingverein Georgsmarienhütte

Am Samstag (11. Juni) geht es los: Dann stehen nicht nur bis zu 25 lebensgroße sowie detailgetreu nachgebildete Dinosaurierfiguren für drei Wochen im Oeseder Zentrum, sondern auch zehn virtuelle Riesenechsen, die sich an markanten Orten auf dem eigenen Smartphone hin und her bewegen. Für ein noch besseres Dino-Erlebnis gibt es ein kinderfreundliches Rahmenprogramm. Highlight ist die große Dino-Party bei „GMHütte macht Urlaub“ mit Beachatmosphäre und Live-Musik auf dem Roten Platz.

„Unsere Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und wir können es kaum noch erwarten bis die ersten Dinosaurier bei uns ankommen“, freut sich der Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins, Olaf Bick. Voraussichtlich am 9. Juni, also bereits zwei Tage vor dem offiziellen Start der „Dino-City“, werden die ersten Exemplare in der Innenstadt aufgestellt. „In den vergangenen Tagen haben wir die letzten Standorte abgeklärt und ich kann versprechen, es wird spektakulär.“ Doch bei der Aufstellung der großen Dino-Modelle bleibt es nicht: Besonders an den Wochenenden dürfen sich die Besucherinnen und Besucher auf weitere Aktionen rund um die Riesenechsen freuen.

Entdeckungstour mit dem Handy

Zentrale Anlaufstelle dafür ist der Rote Platz. Dort starten beispielsweise die Dino-Führungen. Angeleitet von „Dino-Rangern“ können bei dem Rundgang durch die Innenstadt nicht nur die vielen Besonderheiten und unbekannte Fakten der einzelnen Arten entdeckt werden. Die Touren finden jeden Samstag und Sonntag sowie einmalig an Fronleichnam (16. Juni) jeweils um 14:30 Uhr statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wer lieber allein auf Entdeckungstour gehen möchte, sollte sein Smartphone nicht vergessen. Denn nicht nur für die digitalen Dinosaurier ist das Gerät mit gut aufgeladenem Akku wichtig, sondern auch für die Nutzung der Audio-Guides bei den Dino-Figuren. Über einen QR-Code können Besucherinnen und Besucher den Dino-Experten zuhören, wie sie wissenswertes und zum Teil auch witziges über die Dinosaurier zu berichten haben.

Mitmachaktionen für kleine Dino-Fans

Für die kleinsten Dino-Fans halten die Wochenenden und der Fronleichnams-Tag nicht nur eine große Dino-Hüpfburg parat, sondern auch eine mit Sand befüllte Ausgrabungsstätte, Malaktionen sowie bunte Ballon- und Tattookünste mit dem Künstler Frank Boss. Und wer nach der langen Tour durch die Innenstadt eine Erfrischung braucht, wird ebenfalls auf dem Roten Platz fündig. Dort erwartet die Besucherinnen und Besucher ein gut gefüllter Getränkewagen. Insgesamt ein vollgepacktes Rahmenprogramm, das komplett kostenlos ist, wie Bick betont: „Unsere Dinos stehen in der gesamten Innenstadt und können in den drei Wochen natürlich ohne Eintritt besucht werden.“ Darüber hinaus beteiligen sich auch einige Einzelhändler und Gastronomiebetriebe mit Aktionen oder besonderen Angeboten an der „Dino-City“.

GMHütte macht Urlaub vom 24. bis 26. Juni

Kostenlos ist auch das Stichwort für „GMHütte macht Urlaub“ – in diesem Jahr natürlich ganz unter dem Eindruck der „Dino-City“. Vom 24. bis 26. Juni steigt die große und ohne Eintritt zu besuchende Open-Air-Party auf dem Roten Platz und der angrenzenden Oeseder Straße. Passend zum Start am Freitagnachmittag verwandelt sich das Veranstaltungsgelände in eine ferientaugliche Strandfläche mit Liegestühlen, Cocktailbar und großer Live-Bühne. Ab 17 Uhr sorgt dort zunächst DJ Jan Mac Fun für ordentlich Stimmung, ehe dann die Band „Rock Tools“ das Kommando übernimmt, bei denen sich brandaktuelle Hits mit echten Rock- und Pop-Klassikern abwechseln. Am Samstagabend eröffnet ab 14:30 Uhr die Tanzschule Albrecht mit ihrem Dino-Tanz das Bühnenprogramm, gefolgt von DJ Marius Ottenhus und ab 20 Uhr der Cover-Partyband „StillaLive“. Am Sonntag bringt DJ Jonny Beach bereits ab 12 Uhr alle Besucherinnen und Besucher in die richtige Urlaubsstimmung. An diesem Tag werden auch die Geschäfte im Oeseder Zentrum im Rahmen eines verkaufsoffenen Sonntags geöffnet haben. Wie an den anderen Wochenenden auch stehen die Nachmittagsstunden ganz im Zeichen der Kinderunterhaltung. Gleich zwei Hüpfburgen und Angebote für gemeinsames Malen, Buddeln und Basteln stehen auf dem Programm.



PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Stadt sucht Wohnraum für Geflüchtete und Pflegestellen für Haustiere aus der Ukraine

Wohnungsschlüssel Der Krieg in der Ukraine zwingt immer noch viele Menschen zur Flucht. Die Stadt sucht für viele Ukrainerinnen und...

Osnabrück will queeres Leben in der Stadt fördern

(Symbolbild) Regenbogenflagge Am Dienstagabend (27. September) entschied der Stadtrat, dass Osnabrück eine Anlaufstelle für queere Menschen werden soll. Der Antrag...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen