Aktuell DigitalPakt geht in Niedersachsen an den Start

DigitalPakt geht in Niedersachsen an den Start

-



Im Mai 2019 wurden bundesweit die Verwaltungsvereinbarungen für den DigitalPakt unterzeichnet, einem Förderprogramm, das die Digitalisierung von Schulen antreiben soll. Die CDU-Landtagsabgeordnete Anette Meyer zu Strohen teilt mit, dass der Digitalpakt im August in Niedersachsen an den Start geht.

Vor ein paar Monaten (Mai 2019) haben sich Bund und Länder geeinigt, die Digitalisierung der Schulen voran zu bringen. Niedersachsens Schulen erhalten dabei Bundesmittel in Höhe von 470 Millionen Euro und Landesmittel in Höhe von 52 Millionen Euro. Zunächst erhalten alle schulischen Einrichtungen einen Sockelbetrag von 30.000 Euro zur Verbesserung der IT-Bildungsinfrastruktur.

Elf Millionen Euro für die Schulen in Osnabrück

Dieser Betrag kann ab heute (14. August 2019) von den Schulträgern beantragt werden. Zusätzlich gibt es eine Förderung abhängig von der Schülerzahl. Für die öffentlichen und privaten Osnabrücker Schulen stehen insgesamt knapp 11 Millionen Euro zu Verfügung.

Digitalität zugänglich machen

„Diese Fördergelder ergänzen hervorragend unseren städtischen Medienentwicklungsplan, der ein Gesamtvolumen von 13,7 Millionen Euro hat. So können wir die Digitalisierung unserer Osnabrücker Schulen weiter voranbringen und unsere Kinder fit für die digitale Zukunft machen“, so Anette Meyer zu Strohen.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Rückfahrt von der Bremer Brücke: Vor dem “BrückenTag” des VfL Osnabrück gegen den FC Erzgebirge Aue

Erneut ging der VfL Osnabrück mit nur 10 Mann vom Platz. Das Auswärtsspiel gegen Karlsruhe am vergangenen Sonntag beschäftigt...

Hochwertige Designermode für Frauen zum kleinen Preis – Iris Second Hand

"Designer- und Markenklamotten zum kleinen Preis" - dafür steht "Iris Second Hand" an der Lotter Straße. Carolin Stangenberg übernahm...

DAX verliert – Fresenius gegen den Trend im Plus

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstag Verluste verzeichnet. Zum Xetra-Handelsschluss...

Rentenversicherung: Grundrente bis 2021 nicht möglich

Foto: Rentenversicherung, über dts Berlin (dts) - Nach Einschätzung der Deutschen Rentenversicherung ist die Einführung der Grundrente für Geringverdiener...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code