Foto: Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung, über dts

Berlin (dts) – Dieter Thomas Heck ist tot. Der frühere Showmaster starb bereits am Donnerstag im Alter von 80 Jahren, wie am Freitag mitgeteilt wurde. Besondere Bekanntheit erlangte Heck durch die ZDF-Hitparade, die er von 1969 bis 1984 insgesamt 183 Mal moderierte.

1984 bekam er das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland, 2017 die Goldene Kamera für sein Lebenswerk.