Osnabrück Diebisches Duo in ICE auf der Strecke Bremen-Osnabrück festgenommen

Diebisches Duo in ICE auf der Strecke Bremen-Osnabrück festgenommen

-

Zivilfahnder der Bundespolizeiinspektion Bremen haben zwei 18-jährige Telefondiebe in einem ICE von Bremen nach Osnabrück festgenommen. Sie haben Telefone aus den Fahrzeugen von Paketzustellern gestohlen.

Bei der Durchsuchung des diebischen Duos wurden fünf Mobiltelefone sichergestellt: Die Telefone wurden aus Dienstfahrzeugen von Zustellern in Nürnberg und Bochum gestohlen, während diese Pakete ausgeliefert hatten. Dass Zusteller in der Weihnachtszeit besonders viel zu tun haben, wurde offensichtlich von den Dieben ausgenutzt. Die Festnahmen erfolgten bereits am vergangenen Freitag, den 18. Dezember 2020. Heute, am 23. Dezember, konnte auch der letzte rechtmäßige Smartphone-Eigentümer aus Nürnberg ermittelt werden.

Zivilfahnder waren Dieben auf den Fersen

Die jungen Männer waren zunächst im Bremer Hauptbahnhof aufgefallen, als sie einer Frau mit Kinderwagen folgten, die ihr Handy offen in der Umhängetasche trug. Augenscheinlich nach Diebstahlsgelegenheiten suchend, fuhren die jungen Männer danach mit einem Metronom nach Rotenburg, wieder zurück nach Bremen und in einem ICE weiter nach Osnabrück. Sie liefen dabei durch alle Waggons, während die Zivilfahnder ihnen unbemerkt auf den Fersen blieben.

Auch Fahrscheine fehlten

Als sich das Duo in einer Toilette einschloss, wurde die Tür geöffnet und die Bundespolizisten gaben sich zu erkennen. Dabei kam heraus, dass die beiden in den Zügen nichts gestohlen hatten, aber fünf fremde Telefone und drei ungeöffnete Packungen hochwertigen Parfüms mitführten, für das sie ebenfalls keine Belege hatten. Die beiden Marokkaner aus Bamberg erhielten Strafanzeigen wegen Diebstahls und Erschleichens von Leistungen: Fahrscheine hatten sie ebenfalls nicht.

Symbolfoto: Bahnhof. / Foto: Bundespolizei.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Christian Steiffen will (wieder) Oberbürgermeister werden – BOB vielleicht auch

Er will es wieder tun, und wer weiß, vielleicht klappt es im zweiten Anlauf? Der Osnabrücker Schlagerbarde Christian Steiffen hat am...

Annette Niermann setzt als OB-Kandidatin der Grünen auf Gemeinsamkeit und ganz wenig autofreie Innenstadt

"Gemeinsam", dieses Wort zieht sich wie ein roter Faden, besser wohl grüner Faden, durch das OB-Wahlprogramm, das die Bad...




Spahn will „gestuftes“ Ende der Maskenpflicht

Foto: Hinweis auf Maskenpflicht, über dts Berlin (dts) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich für ein Ende der Maskenpflicht...

Grüne: Neue Imamausbildung in Deutschland ist „wegweisend“

Foto: Gläubige Muslime beim Gebet in einer Moschee, über dts Berlin (dts) - Am Dienstag beginnt offiziell die Ausbildung...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen