Deutschland & die Welt Dieb mit Messer verletzt: Staatsanwaltschaft ermittelt

Dieb mit Messer verletzt: Staatsanwaltschaft ermittelt

-




Foto: Notarzt, über dts

Leipzig (dts) – In Leipzig ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen gefährlicher Körperverletzung gegen den Mitarbeiter einer Verkaufsstelle, der mutmaßlich einen Dieb mit einem Messer verletzt hatte. Der Vorfall ereignete sich bereits am Donnerstag, teilte die Polizei am Freitag mit. Ein 20-Jähriger hatte in einem Verkaufsgeschäft mehrere Getränke und einen Obstsalat entwendet und war anschließend, ohne die Ware zu bezahlen, aus dem Geschäft gerannt.

Ein Mann verfolgte den Dieb und stach ihm in den Rücken. Der 20-Jährige musste ins Krankenhaus, gegen ihn wird ebenfalls ermittelt – wegen Diebstahls.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Zentrale Kriminalinspektion Osnabrück stellt Waffen, Drogen und Lamborghini sicher

Im Rahmen einer Durchsuchungsaktion in sieben Wohnobjekten konnte die Kriminalinspektion Osnabrück in Kooperation mit der Staatsanwaltschaft Osnabrück Waffen, Drogen,...

Wettlauf mal anders – Modehaus L&T veranstaltet ersten L&T Lauf

Am 21. Juni 2020 veranstaltet das Osnabrücker Modehaus Lengermann und Trieschmann den ersten L&T Lauf. Aufgrund der aktuellen Beschränkungen...

Union kritisiert Trumps Krisenmanagement

Foto: Donald Trump, über dts Berlin (dts) - Der außenpolitische Sprecher der Union im Bundestag, Jürgen Hardt (CDU), hat...

Bierhoff: Krise zur “Neujustierung” des Profifußballs nutzen

Foto: Fußbälle, über dts Berlin (dts) - DFB-Direktor Oliver Bierhoff will, dass die Coronakrise für eine "gemeinsame Neujustierung" des...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code