Deutschland & die Welt DFL begrüßt einheitliches Vorgehen bei Stadionbesuchern

DFL begrüßt einheitliches Vorgehen bei Stadionbesuchern

-


Foto: Fans von RB Leipzig, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat sich erfreut darüber gezeigt, dass es ein einheitliches Verfahren für die Rückkehr von Zuschauern in die Bundesliga-Stadien geben soll. “Die DFL begrüßt ausdrücklich, dass es hinsichtlich der Rückkehr von Stadionbesuchern nun ein bundeseinheitliches Vorgehen gibt”, sagte DFL-Geschäftsführer Christian Seifert am Mittwoch. “Erfreulich ist zudem, dass die angekündigte Testphase bereits zeitnah umgesetzt werden kann.”

Die Politik bringe damit den Clubs der ersten und zweiten Bundesliga sowie den Fans Vertrauen entgegen, “das es nun durch alle Beteiligten vor Ort zu rechtfertigen gilt”, so Seifert.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Neumarkt, was nun? UFO-Fraktion schlägt Maßnahmen vor

Der Neumarkt verfällt seit Jahren und gilt inzwischen als Schandfleck Osnabrücks. Um endlich wieder ein ansehnliches Stadtzentrum zu bekommen, schlägt...

Wegen Corona: Enschede bittet die Osnabrücker am 3. Oktober Zuhause zu bleiben

Viele Osnabrücker besuchen am Tag der Deutschen Einheit die benachbarten Niederlande. Doch dieser 3. Oktober ist anders: Die Stadt...

CL-Auslosung: Mönchengladbach spielt gegen Real, Inter und Donezk

Genf (dts) - In der Gruppenphase der UEFA-Champions-League spielt Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach gegen Real Madrid, Inter Mailand und Schachtar...

CL-Auslosung: RB Leipzig in Gruppe mit Paris, ManU und Istanbul

Genf (dts) - In der Gruppenphase der UEFA-Champions-League spielt Fußball-Bundesligist RB Leipzig gegen Paris Saint-Germain, Manchester United und Basaksehir...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen