Deutschland & die Welt DFB verteidigt Höhe der Prämien für Nationalspielerinnen

DFB verteidigt Höhe der Prämien für Nationalspielerinnen

-





Foto: Lena Goeßling (Deutsche Frauen-Fußballnationalmannschaft), über dts

Berlin (dts) – Vor der Eröffnung der Fußball-WM der Frauen in Frankreich hat DFB-Interimspräsident Rainer Koch die Höhe der Prämien für deutsche Nationalspielerinnen verteidigt. “Man kann nur Gleiches gleich behandeln”, sagte Koch am Freitag im ARD-Mittagsmagazin mit Blick auf unterschiedliche Zahlungen im Frauen- und Männerfußball. “Aktuell ist es so, dass mit der Frauen-Nationalmannschaft bei Weitem nicht die Erlöse erzielt werden können, die im Männerfußball realisiert werden”, so Koch.

Man müsse mit den Frauen gemeinsam daran arbeiten, die Erlöse zu steigern. Im Falle eines WM-Siegs erhalten die deutschen Nationalspielerinnen je 75.000 Euro, bei den Männern belief sich die Prämie zuletzt auf 350.000 Euro. “Es ist die höchste Prämie in der Geschichte des DFB, die hier ausgezahlt wird”, sagte Koch über die Frauenfußball-WM. Eine höhere Prämie dürfe der DFB nicht zahlen: “Als gemeinnütziger Verband darf der DFB wirtschaftliche Geschäftsbetriebe mitunterhalten, diese Geschäftsbetriebe müssen selbst im Plus landen”, sagte Koch.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Unfall vor der OsnabrückHalle: Radfahrerin erlag ihren schweren Verletzungen [Update]

Die Fahrradfahrerin, die am Dienstagnachmittag in der Osnabrücker Innenstadt unter eine kroatische LKW-Zugmaschine geriet, erlag noch am frühen Abend...

Brutale Gewalttaten von jungen Tätern beschäftigen die Polizei in Osnabrück

Mehrere Gewalttaten, bei denen einzelne Opfer von brutal agierenden Gruppen junger Täter angegriffen und teils ausgeraubt wurden, beschäftigen die...

Scholz fordert “politischen Mut” von allen EU-Mitgliedstaaten

Foto: EU-Fahnen, über dts Berlin (dts) - Zur Bewältigung der Coronakrise fordert Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) von allen EU-Mitgliedstaaten...

EU-Türkei-Deal: Deutschland nimmt meiste Migranten aus Türkei auf

Foto: Flüchtlinge auf der Balkanroute, über dts Berlin (dts) - Deutschland nimmt mit Abstand die meisten Migranten auf, die...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code