Deutschland & die Welt Deutschland und Frankreich wollen Zusammenarbeit weiter vertiefen

Deutschland und Frankreich wollen Zusammenarbeit weiter vertiefen

-


Foto: Angela Merkel und Emmanuel Macron, über dts

Paris (dts) – Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) haben am Donnerstag beim Deutsch-Französischen Ministerrat in Paris gemeinsam mit den anwesenden Ministern der beiden Regierungen beschlossen, die deutsch-französische Zusammenarbeit weiter zu vertiefen. “Der Deutsch-Französische Ministerrat hat konkrete Projekte im Bereich Bildung und Kultur, Verteidigung und Sicherheit sowie Wirtschaft und Soziales vereinbart”, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung zum Deutsch-Französischen Ministerrat. Für die Umsetzung dieser Projekte seien “konkrete Fahrpläne” festgelegt worden.

Unter anderem setze man sich für eine “vertiefte und verbesserte Zusammenarbeit” bei der europäischen Sicherheit und Verteidigung ein. Man habe “gemeinsame Voraussetzungen dafür benannt, um den Europäischen Verteidigungsfonds zum Erfolg zu führen”. Eine weitere Priorität der Zusammenarbeit sei der Klimaschutz. Außerdem haben Deutschland und Frankreich vereinbart, “das Erlernen der Partnersprache noch intensiver zu fördern”. Damit wolle man “die Mobilität junger Menschen erhöhen”, heißt es in der Erklärung. Im wirtschaftlichen und sozialen Bereich wollen die beiden Länder unter anderem eine neue Finanzierungsmaßnahme für Start-ups einleiten. Des Weiteren wollen Deutschland und Frankreich auch ihre Zusammenarbeit beim Thema Integration intensivieren.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Neumarkt, was nun? UFO-Fraktion schlägt Maßnahmen vor

Der Neumarkt verfällt seit Jahren und gilt inzwischen als Schandfleck Osnabrücks. Um endlich wieder ein ansehnliches Stadtzentrum zu bekommen, schlägt...

Wegen Corona: Enschede bittet die Osnabrücker am 3. Oktober Zuhause zu bleiben

Viele Osnabrücker besuchen am Tag der Deutschen Einheit die benachbarten Niederlande. Doch dieser 3. Oktober ist anders: Die Stadt...

Beer fordert Sanktionen gegen Weißrussland nach US-Vorbild

Foto: Nicola Beer, über dts Brüssel (dts) - EU-Parlamentsvize Nicola Beer (FDP) fordert vom EU-Sondergipfel in Brüssel, Sanktionen gegen...

West- und Ost-Migranten behalten politische Einstellungen bei

Foto: Deutschlandfahne über dem Reichstagsgebäude, über dts Berlin (dts) - Ostdeutsche wie Westdeutsche behalten ihre politischen und kulturellen Einstellungen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen