Start Nachrichten Deutschland für zwei Jahre in UN-Sicherheitsrat gewählt

Deutschland für zwei Jahre in UN-Sicherheitsrat gewählt

-




Foto: Fahne vor den Vereinten Nationen (UN), über dts

New York (dts) – Deutschland hat für zwei Jahre einen Sitz im UN-Sicherheitsrat. Das beschloss die UN-Vollversammlung am Freitag in New York. 184 der insgesamt 193 UN-Mitgliedstaaten stimmten dafür.


Es ist bereits das sechste Mal, dass Deutschland einen Platz in dem wichtigen Gremium bekommt. Nachdem Israel auf eine Bewerbung verzichtet hatte, galt die Zustimmung für Deutschland am Freitag als sicher. Neben den fünf ständigen Sicherheitsratsmitgliedern USA, Russland, China, Frankreich und Großbritannien werden zehn weitere Staaten von der UN-Vollversammlung jeweils für zwei Jahre als nicht-ständige Mitglieder in das Gremium gewählt.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.



 

Lesenswert

Sonntag: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ in der Joe Enochs Sportsbar

Es ist vielleicht "der Weihnachtsfilm" schlechthin, und schon bald kursieren wieder Listen, wann und wo er rund um Heiligabend im Fernsehen zu sehen sein...

SPD-Parteitag stimmt gegen GroKo-Aus

Foto: SPD-Parteitag am 6.12.2019, über dts Berlin (dts) - Der SPD-Parteitag hat sich gegen einen Ausstieg aus der Großen Koalition ausgesprochen. Bei nur einzelnen...

SPD-Parteitag stimmt mit breiter Mehrheit für Leitantrag – Änderungsanträge der Parteilinken abgeschmettert

Berlin (dts) - Der SPD-Parteitag hat den Leitantrag der Parteiführung mit breiter Mehrheit durchgewunken. Verschiedene Änderungsanträge, die verbindlich Nachverhandlungen des Klimapakets, einen höheren Mindestlohn,...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code