Deutschland & die WeltDeutsche Produktion im November um 3,4 Prozent gestiegen

Deutsche Produktion im November um 3,4 Prozent gestiegen

-


Foto: Industrieanlage, über dts

Wiesbaden (dts) – Die Produktion im Produzierenden Gewerbe ist im November 2017 preis-, saison- und arbeitstäglich bereinigt 3,4 Prozent höher gewesen als im Vormonat. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Angaben am Dienstag mit. Für Oktober ergab sich nach Revision der vorläufigen Ergebnisse ein Rückgang von 1,2 Prozent gegenüber September 2017 (vorläufiger Wert: – 1,4 Prozent).

Die Industrieproduktion stieg im November 2017 gegenüber dem Vormonat um 4,3 Prozent. Innerhalb der Industrie nahm die Produktion von Investitionsgütern um 5,7 Prozent zu, die Produktion von Konsumgütern um 3,6 Prozent. Bei den Vorleistungsgütern stieg die Produktion gegenüber dem Vormonat um 3,0 Prozent. Außerhalb der Industrie lag die Energieerzeugung im November 2017 um 3,1 Prozent niedriger als im Oktober 2017, die Bauproduktion stieg um 1,5 Prozent, so die Statistiker weiter.



dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

So soll sich die Fläche auf dem Schinkelberg in das neue VfL-Trainingszentrum verwandeln

Zukünftiges VfL-Trainingszentrum auf dem Schinkelberg / Foto: Guss Der aktualisierter Bebauungsplan zum VfL-Trainingszentrum auf dem Schinkelberg zeigt, wie die moderne...

Angebliche Hellseherinnen betrogen 62-Jährige am Neumarkt um vierstellige Bargeldsumme

Polizei am Neumarkt (Archivbild) Am Nachmittag des 22. September gaben zwei Frauen an einer Bushaltestelle im Bereich Neumarkt vor, über...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen