Deutschland & die Welt Deutsche Exporte im März um 1,8 Prozent gesunken

Deutsche Exporte im März um 1,8 Prozent gesunken

-


Foto: Containerschiff, über dts

Wiesbaden (dts) – Die deutschen Exporte haben im März 2018 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,8 Prozent nachgelassen. Im dritten Monat des Jahres wurden von Deutschland Waren im Wert von 116,1 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 90,9 Milliarden Euro importiert, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Die Importe sanken demnach im Vorjahresvergleich um 2,3 Prozent.

Kalender- und saisonbereinigt nahmen die Exporte gegenüber dem Vormonat Februar 2018 um 1,7 Prozent zu, die Importe sanken um 0,9 Prozent. Die Außenhandelsbilanz schloss im März 2018 mit einem Überschuss von 25,2 Milliarden Euro ab. Im März 2017 hatte der Saldo in der Außenhandelsbilanz + 25,1 Milliarden Euro betragen. Kalender- und saisonbereinigt lag der Außenhandelsbilanzüberschuss im März 2018 bei 22,0 Milliarden Euro. In die Mitgliedstaaten der EU wurden im März 2018 Waren im Wert von 68,7 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 53,3 Milliarden Euro von dort importiert. Somit stiegen gegenüber März 2017 die Exporte in die EU-Länder um 1,3 Prozent und die Importe aus diesen Ländern um 0,4 Prozent, teilten die Statistiker weiter mit. In Drittländer wurden im dritten Monat des Jahres Waren im Wert von 47,4 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 37,5 Milliarden Euro aus diesen Ländern importiert. Gegenüber März 2017 nahmen die Exporte in die Drittländer um 5,9 Prozent ab, die Importe von dort sanken ebenfalls um 5,9 Prozent.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Wallenhorst: Fahrrad stößt mit PKW zusammen – Rettungskräfte müssen Auto- und Radfahrer reanimieren

Am Nachmittag (23. November) kam es in Wallenhorst zu einem schweren Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Radfahrers sowie eines PKW's. Sowohl...

Partner der Hochschule Osnabrück ermöglichen Stipendien im Wert von 630.000 Euro

Jährlich vergibt die Hochschule Osnabrück in enger Kooperation mit regionalen Arbeitgebern sowie Stiftungen und Netzwerken Deutschlandstipendien. 175 Studierende erhielten...

Anlaufstellen für Obdachlose wegen Corona knapp geworden

Foto: Obdachloser, über dts Berlin (dts) - Wegen der Corona-Pandemie sind Anlaufstellen für Obdachlose vor allem in Berlin knapper...

Union gegen “Corona-Soli” zur Stabilisierung der GKV-Beiträge

Foto: Fahrgäste mit Mund-Nasen-Schutz, über dts Berlin (dts) - Die Unionsfraktion im Deutschen Bundestag weist den von den SPD-Ministerpräsidenten...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion