Aktuell 🎧Deutsche Bahn sucht Auszubildende in Osnabrück

Deutsche Bahn sucht Auszubildende in Osnabrück

-

Rund 10.000 junge Leute haben deutschlandweit einen Ausbildungsplatz bei der Deutschen Bahn (DB). In der Region Osnabrück sucht das Unternehmen bereits für 2020 weiteren Nachwuchs. In welchen Berufen, das erfahren Interessierte am 14. November 2019 bei der Arbeitsagentur.

Wer 2020 eine Ausbildung beginnen möchte, sollte sich diesen Termin vormerken: Am Donnerstag, den 14. November, stellt die Deutsche Bahn ab 16 Uhr ihre Ausbildungsplätze in der Region Osnabrück für das kommende Jahr vor. Die DB-Recruiterin Stina Mirau informiert dann im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Osnabrück interessierte Besucher über die jeweiligen Berufsbilder, Einstiegsvoraussetzungen sowie das Auswahlverfahren.

Breites Spektrum an Berufen

„Das Spannende an diesen Ausbildungsplätzen ist das riesige Spektrum an Einstiegsmöglichkeiten“, erklärt Christiane Fern, Leiterin der Osnabrücker Arbeitsagentur. So bildet die DB bundesweit in rund 50 modernen und zukunftsorientierten Berufen aus, darunter Verkehrsberufe genauso wie gewerblich-technische und kaufmännisch-serviceorientierte. „Das spricht einen großen Personenkreis an“, so Fern. „Denjenigen, der sich gerne mit Stromkreisen beschäftigt. Den, der aufblüht, wenn er hunderte Züge koordiniert oder diese PS-Riesen durch das Land kutschiert. Oder auch den, der gerne mit Menschen spricht und nebenbei ganz Deutschland bereist. Es ist also für ganz viele etwas dabei.“

20 Ausbildungsplätze in mehreren Berufen in der Region Osnabrück.

Für September 2020 sucht die DB 20 Auszubildende in der Region Osnabrück – in insgesamt sieben Berufsfeldern: Elektroniker für Betriebstechnik, Fahrdienstleiter, Fachkräfte im Fahrdienst, Lokführer, Kaufleute für Verkehrsservice sowie Tiefbaufacharbeiter/Gleisbauer. Dabei gibt die DB neben Abiturienten auch Real- und Hauptschülern die Chance auf eine Ausbildung.

Teilnahme an der Veranstaltung kostenlos, Anmeldung allerdings erforderlich

Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen ist jedoch eine Anmeldung erforderlich – entweder unter der Rufnummer 0541 980-100 oder per E-Mail an das Postfach Osnabrueck.BIZ@arbeitsagentur.de.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Alte Bäume müssen Hochspannungsleitung weichen

Ist es wegen der nahen Eisenbahntrasse oder wegen des geplanten Radschnellwegs nach Belm? Gleich mehrere Leser konfrontierten unsere Redaktion...

Einbruch in Firmenfahrzeug: Polizei Osnabrück nimmt vier Täter fest

Polizei (Symbolbild) Vergangenen Sonntag, wurde gegen 3.45 Uhr in der Nacht ein Firmenwagen aufgebrochen. Vier Täter flohen daraufhin in Richtung...




Bericht: CDU uneinig bei Amt des Bundestagsvizepräsidenten

Foto: Michael Grosse-Brömer, über dts Berlin (dts) - In der CDU könnte es zu einer Kampfabstimmung um das Amt...

Bund der Energieverbraucher für Steuernachlass bei Energiepreisen

Foto: Umspannwerk, über dts Berlin (dts) - Der Bund der Energieverbraucher plädiert angesichts steigender Energiepreise dafür, die in den...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen