Deutschland & die WeltDeutsch-französisches Parlament will Merkel und Macron kontrollieren

Deutsch-französisches Parlament will Merkel und Macron kontrollieren

-


Foto: Angela Merkel und Emmanuel Macron, über dts

Paris (dts) – Die neue deutsch-französische parlamentarische Versammlung ist nach Einschätzung ihrer künftigen Vorstandsvorsitzenden Sabine Thillaye eine große Chance, „in Zukunft öfter aus dem Schatten von Regierungsgipfeln und Ministertreffen herauszutreten“. Die konstituierende Sitzung am Montag sei die „Aufforderung, diesen Weg mutig weiterzugehen“, sagte die in Remscheid geborene französische Abgeordnete der „Rheinischen Post“ (Montagsausgabe). Im Mittelpunkt stehe die Aufgabe, „besser zusammenzuarbeiten und gemeinsam die zügige Umsetzung der Vereinbarungen des Aachener Vertrags durch die Regierungen in Paris und Berlin zu kontrollieren“.

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Disney als Vorbild: Magischer Friseurbesuch in Osnabrück-Pye bei Friseur Spiegelbild

Ein ganz besonderes Friseur-Erlebnis bekommen Osnabrückerinnen und Osnabrücker bei Friseur Spiegelbild in Pye. Inhaberin Jennifer Tevs hat ihren Salon...

Volkshochschulen in Stadt und Landkreis: Grünen Abgeordnete aus Osnabrück freuen sich über finanzielle Hilfe

Die Volkshochschule (VHS) Osnabrück und die VHS Osnabrück-Land erhalten insgesamt über 150.000 Euro aus dem niedersächsischen Härtefallfonds. Die Grünen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen