Start Nachrichten Deutsch-französisches Parlament will Merkel und Macron kontrollieren

Deutsch-französisches Parlament will Merkel und Macron kontrollieren

-




Foto: Angela Merkel und Emmanuel Macron, über dts

Paris (dts) – Die neue deutsch-französische parlamentarische Versammlung ist nach Einschätzung ihrer künftigen Vorstandsvorsitzenden Sabine Thillaye eine große Chance, „in Zukunft öfter aus dem Schatten von Regierungsgipfeln und Ministertreffen herauszutreten“. Die konstituierende Sitzung am Montag sei die „Aufforderung, diesen Weg mutig weiterzugehen“, sagte die in Remscheid geborene französische Abgeordnete der „Rheinischen Post“ (Montagsausgabe). Im Mittelpunkt stehe die Aufgabe, „besser zusammenzuarbeiten und gemeinsam die zügige Umsetzung der Vereinbarungen des Aachener Vertrags durch die Regierungen in Paris und Berlin zu kontrollieren“.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

Lesenswert

Lufthansa und British Airways streichen Flüge nach Kairo

Foto: Lufthansa-Maschinen am Flughafen, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Fluggesellschaften Lufthansa und British Airways streichen vorerst ihre Flüge nach Kairo. Die Lufthansa sprach...

Gute Nachricht des Tages: Das Leben in Osnabrück wird immer schöner

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse....

Kramp-Karrenbauer will höhere Rüstungsausgaben

Foto: Annegret Kramp-Karrenbauer am 16.03.2019, über dts Berlin (dts) - Bundesverteidigungsministerin und CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat eine konstante Steigerung der deutschen Rüstungsausgaben bis zum...

Contact to Listing Owner

Captcha Code