Deutschland & die Welt Designierter Gesamtmetall-Chef für teils unentlohnte Mehrarbeit

Designierter Gesamtmetall-Chef für teils unentlohnte Mehrarbeit

-


Foto: Schutzhelme, über dts

Berlin (dts) – Der designierte Präsident des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, Stefan Wolf, hat sich dafür ausgesprochen, dass Arbeitnehmer Mehrarbeit teilweise ohne Lohnaufschlag leisten sollen. “Wir brauchen jetzt Mehrarbeit ohne vollen Lohnausgleich. Das können mal zwei oder auch mal vier Stunden pro Woche sein”, sagte Wolf, der Ende November sein Amt antreten soll, der “Bild” (Samstagausgabe) mit Blick auf die Konjunkturkrise: Der Chef des Automobilzulieferers ElringKlinger und gegenwärtige Vorsitzende von Südwestmetall hält auch eine starre 35-Stunden-Woche nicht mehr für zeitgemäß.

Er wolle “flexibel abweichen, je nach Auftragslage”. Auch Spätzuschläge (etwa für Dienstantritte um 12 Uhr) möchte Wolf teilweise abschaffen. Diese seien “nicht mehr zeitgemäß”, sagte der Konzern-Chef der “Bild”. Sonderzahlungen wie Weihnachtsgeld sollten ebenfalls auf den Prüfstand, ebenso Pausenregelungen. Kurzarbeit wolle er generell “nur mit entsprechenden Lohnabschlägen”, so der Südwestmetall-Vorsitzende. “Wenn Sie reinhören in die Betriebe: Viele Menschen wären zu Zugeständnissen bereit”, so Wolf. “Da fordere ich die IG Metall auf: Hört auf diese Menschen.” Er monierte außerdem, dass die Arbeitskosten pro Stunde in Deutschland zu hoch seien: “Die erdrücken die Unternehmen. Die drohende Folge: Unternehmen gehen ins Ausland, Arbeitsplätze fallen weg.” Wenn der Standort Deutschland wettbewerbsfähig bleiben wolle, müsse man die Arbeitskosten senken. Das gelte nicht nur für die Metall- und Elektroindustrie, sondern auch für andere Branchen.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Ab kommender Woche: Corona-Schnelltests in der OsnabrückHalle und an der Halle Gartlage

Bin ich infiziert oder ist es nur eine Kratzen im Hals? Muss ich auf mich und andere ganz besonders...

Cinema-Arthouse in Osnabrück öffnet Türen für Gutschein- und “Kino Kultur-Taschen”-Verkauf

Gute Neuigkeiten für Kino-Fans: Für alle, die hinter das Jahr 2020 schnellstmöglich einen Haken machen und ein Stück Vorfreude...

Kleinkind unter Toten bei Vorfall in Trierer Fußgängerzone

Foto: Innenstadt von Trier, über dts Trier (dts) - Bei dem Vorfall in der Trierer Innenstadt, bei dem am...

Corona-Hilfen: Bund fordert von Brüssel großzügigere Beihilferegeln

Foto: EU-Kommission in Brüssel, über dts Berlin (dts) - Deutschland fordert von der EU-Kommission, die Beihilferegeln für staatliche Unterstützung...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen