“Memento mori” (lat.: gedenke, dass du sterben wirst), ob uns der Besitzer dieses Skeletts diese Botschaft mit auf den Weg geben will?

Wer auf der Natruper Straße an der Einmündung Barbarastraße in Fahrtrichtung Innenstadt seinen Blick schweifen lässt, der kann diese knochige Stützstruktur am Fenster stehen sehen. Etwas “unkonventionell” ist sicher der zwischen dem Gebiss klemmende Arm samt Hand.

Immerhin ist der knochige Kollege ordentlich gekleidet und trägt einen Hut – eine nackte Figur hätte sonst vielleicht das Schamgefühl von Passanten erregt 😉

[mappress mapid=”499″]