Deutschland & die WeltDeniz Yücel nicht mehr in Einzelhaft

Deniz Yücel nicht mehr in Einzelhaft

-


Foto: „FreeDeniz“ auf Axel-Springer-Hochhaus, über dts

Istanbul (dts) – Der in der Türkei inhaftierte Journalist Deniz Yücel befindet sich nicht mehr in Einzelhaft. Das sagte sein Anwalt nach einem Besuch in der Haftanstalt Silivri bei Istanbul der „Welt“, für die Yücel tätig ist. Yücel sei nach 297 Tagen in Gefangenschaft in eine Zelle verlegt worden, die über einen kleinen Innenhof mit zwei anderen Zellen verbunden ist, sagte der Anwalt.

In einer davon sitzt der Journalist Oguz Usluer von der türkischen Tageszeitung Habertürk ein. Der Zugang beider Zellen zu dem gemeinsamen Innenhof ist während des Tages geöffnet. Bisher war Yücel jeder Kontakt zu Mitgefangenen unmöglich. Außer Usluer wird er offenbar auch weiterhin keinen anderen Insassen des Hochsicherheitsgefängnisses begegnen können, schreibt die Zeitung.

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

„Osnabrück will aufs Rad“: Stadtrat stimmt Zielen des Radentscheids zu und will den Radverkehr stärken

Fahrradstreifen am Heger Tor (Symbolbild) Trotz hitziger Diskussionen zwischen Ratsmehrheit und CDU ist der Tenor am Ende eindeutig: Der Osnabrücker...

Wechsel bei den Grünen im Stadtrat: Lotta Koch geht, Sarah Schaer rückt nach

Kurz vor der Sommerpause im Osnabrücker Rat ist einiges los. Am Dienstagabend (5. Juli) wurde es nun auch durch...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen