Hochschulen "Deadline« für die Zeitung?" - Vortrag an der Uni...

“Deadline« für die Zeitung?” – Vortrag an der Uni zur Zukunft der Tageszeitung am 17.12.

-



+++ der Vortrag ist wegen Krankheit ausgefallen +++  neuer Termin im April +++

Sehenswert (vorab) auch sein Vortrag von der re:publica 2013.

Am Mittwoch, 17. Dezember, lädt das Germanistische Kolloquium in Kooperation mit dem Promotionsprogramm »Theorie und Methodologie der Textwissenschaften und ihre Geschichte« (TMTG) zu einem Vortrag von Dr. Lothar Müller, Feuilleton-Redakteur der Süddeutschen Zeitung, ein. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr im Schlosshauptgebäude der Uni Osnabrück (Raum 11/213), der Eintritt ist frei.

Lothar Müller spricht in seinem Vortrag mit dem Titel »Deadline. Geschichte und Zukunft der Zeitung« über die aktuelle Zeitungskrise. Er erörtert das Verhältnis von Print- und Onlinestrategien der Zeitungsverlage aus historischer Perspektive und bezieht wichtige literarische Quellen mit ein.

Nach seinem Studium der Germanistik und Geschichte an der Universität Marburg promovierte Lothar Müller zu Karl Philipp Moritz’ »Anton Reiser«. Von 1997 bis 2001 war er Feuilleton-Redakteur in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, ehe er zur Süddeutschen Zeitung wechselte. Dr. Lothar Müller ist außerdem Honorarprofessor an der Humboldt-Universität Berlin.

PM, Uni OS; Video: re:publica 13

Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS". Die Titelgrafik der HASEPOST trägt dieses ursprüngliche Motto weiter im Logo. Die Liebe zu Osnabrück treibt Heiko Pohlmann als Herausgeber und Autor an. Neben seiner Tätigkeit für die HASEPOST zeichnet der diplomierte Medienwissenschaftler auch für zwei mittelständische IT-Firmen als Geschäftsführer verantwortlich.

aktuell in Osnabrück

Vereinsangebot gegen Wehen: Riesige Nachfrage beim VfL Osnabrück!

Bisher haben bereits 22 Vereine aus der Region vom Vereinsangebot gegen den SV Wehen Wiesbaden Gebrauch gemacht! Gebucht wurden...

Filmpassage Osnabrück zeigt bald auch Filme auf Polnisch

Die Filmpassage zeigt schon seit längerem fremdsprachiges Kino. Ab März kommen auch Filme unserer polnischen Nachbarn nach Osnabrück. Neben regelmäßigen...

Wadephul: Neuer CDU-Chef muss integrieren können

Foto: Johann Wadephul, über dts Berlin (dts) - Unionsfraktionsvize Johann Wadephul will einen neuen CDU-Chef, der vereinend in die...

Deutsche Wirtschaft stagniert zum Jahresende

Foto: Industrieanlagen, über dts Wiesbaden (dts) - Die deutsche Wirtschaft hat im vierten Quartal 2019 stagniert. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP)...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code