Deutschland & die Welt De Maizière warnt SPD vor überzogenen Erwartungen

De Maizière warnt SPD vor überzogenen Erwartungen

-


Foto: Thomas de Maizière, über dts

Berlin (dts) – Vor Beginn der Gespräche zwischen Union und SPD über eine Regierungsbildung hat Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) die Sozialdemokraten vor überzogenen Erwartungen gewarnt. “Die SPD sollte nicht glauben, dass alles, was sie als besonders wichtig ansieht, von uns akzeptiert werden kann”, sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). Bei der Regierungsbildung komme es auf eine Gesamtlösung bei allen Themen an.

Union und SPD sollten sich “wechselseitig nicht überfordern, was Tempo und Inhalte angeht”, so de Maizière.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Junge Union Osnabrück gratuliert Armin Laschet zur Wahl zum CDU-Parteivorsitzenden

Die Junge Union Osnabrück gratuliert Armin Laschet zur Wahl zum Parteivorsitzenden der CDU. Seine Aufgabe seie es jetzt verschiedene...

Sinkende Corona-Zahlen in der Region Osnabrück spiegeln sich langsam in 7-Tages-Inzidenz

Am heutigen Mittwoch, den 20. Januar 2021, meldet das niedersächsische Landesgesundheitsamt erneut eine absinkende 7-Tages-Inzidenz in der Region Osnabrück. Die...

MDR-Intendantin will große ARD-Gemeinschaftseinrichtungen im Osten

Foto: MDR-Funkhaus, über dts Leipzig (dts) - MDR-Intendantin Karola Wille will, dass ARD und ZDF große Gemeinschaftseinrichtungen wie die...

Ethikrat sieht sich in Coronakrise hohem Erwartungsdruck ausgesetzt

Foto: Abstands-Markierung auf einer Treppe, über dts Berlin (dts) - Die Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Alena Buyx, sieht ihr...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen