Deutschland & die WeltDe Maiziere: Tatverdächtiger von Berlin streitet Tat ab

De Maiziere: Tatverdächtiger von Berlin streitet Tat ab

-


Foto: Breitscheidplatz nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt, über dts

Berlin (dts) – Laut Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) streitet der nach dem Terroranschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt festgenommene Tatverdächtige eine Beteiligung an dem Anschlag ab. Es gebe außerdem „keinen Zweifel“ mehr daran, dass es sich tatsächlich um einen Anschlag handele, sagte de Maiziere am Dienstagmittag in Berlin. Der Tatverdächtige stammt laut De Maiziere vermutlich aus Pakistan und ist als Flüchtling registriert, wobei das Asylverfahren noch nicht abschließend entschieden sei.

Bei dem Anschlag wurden nach derzeitigem Kenntnisstand zwölf Menschen getötet und 48 verletzt, davon mehrere schwer, so der Innenminister weiter. Der Beifahrer des Terror-Lkw sei nach ersten Erkenntnissen vermutlich erschossen worden, die Tatwaffe wurde aber nicht gefunden. Bei dem Anschlag war am Montagabend ein Lkw auf dem Weihnachtsmarkt vor der Berliner Gedächtniskirche am Breitscheidplatz in eine Menschenmenge gerast. Zuvor hatte bereits Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Tat als Terroranschlag eingestuft.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Tierische Inventur: Wie zählt der Zoo Osnabrück eigentlich Fische, Ameisen oder Korallen?

Inventur im Zoo: Katja Lammers (wissenschaftliche Mitarbeiterin im Zoo Osnabrück) zeigt, wie die Tierpfleger die Zebras zählen. /Foto: Ina...

Pressesprecherin des RKI spricht mit Osnabrücker Studierenden

16 Personen in 15 Video-Fenstern: Die Studierenden des Bachelors Kommunikationsmanagement am Campus Lingen der Hochschule Osnabrück freuten sich, zusammen...




Länder können bei Krisenbetrieben auf Erbschaftsteuer verzichten

Foto: Wegen Coronakrise geschlossener Laden, über dts Berlin (dts) - Die Länder können Unternehmen von der Erbschaftsteuer befreien, wenn...

Sächsischer Verfassungsschutz alarmiert über Lage bei Corona-Demos

Foto: Corona-Demo, über dts Dresden (dts) - Sachsens Verfassungsschutzchef Dirk-Martin Christian sieht im Zuge der Corona-Proteste sich weiter verfestigende...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen