Deutschland & die WeltDB Schenker verteidigt Übernahme des Transportanbieters USA Truck

DB Schenker verteidigt Übernahme des Transportanbieters USA Truck

-


Foto: Lkw von DB Schenker, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Der Chef der Bahntochter DB Schenker, Jochen Thewes, hat die Übernahme des Transportanbieters USA Truck verteidigt. Der Deal mache „beide Seiten stärker“, sagte er der Wochenzeitung „Die Zeit“.

DB Schenker profitiere vom „starken Landverkehrsnetz von USA Truck, und USA Truck erhält Anschluss an das globale Schenker-Netz“. Schenker übernimmt im Zuge der Vereinbarung rund 1.900 Trucks, die vorrangig mit Dieselmotor betrieben werden. Eine Diskrepanz zu den selbst gesteckten Klimazielen sieht Thewes darin nicht. „Seien wir realistisch: Die fossile Vergangenheit ist, zumindest für einige Jahre noch, auch ein Teil unserer Zukunft. Würden wir in Europa oder den USA morgen komplett auf E-Antriebe umstellen, stünde einen Tag später die Wirtschaft still.“

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Vom Schandfleck zum Schmuckstück: Rund um den Neumarkt entsteht eine kunterbunte 360-Grad-Freiluftgalerie

Der erste Hubsteiger steht bereit: Es kann losgehen an der Fassade des ehemaligen Whörl-Parkhauses. / Foto: Schulte Könnte es doch...

GRÜNE/SPD und Volt wollen ÖPNV zur Bremer Brücke weiterführen und ausbauen

Bremer Brücke / Foto: Guss Die Mehrheitsgruppe von GRÜNEN, SPD und Volt im Rat begrüßt es, dass der VfL Osnabrück...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen