HASEPOST
Deutschland & die WeltDAX zu Handelsbeginn ohne klare Richtung - Asien freundlich

DAX zu Handelsbeginn ohne klare Richtung – Asien freundlich

-

Foto: Frankfurter Börse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX hat am Freitag zu Handelsbeginn keine klare Richtung gefunden. Um 9:30 Uhr standen 15.130 Punkte auf der Anzeigetafel im Frankfurter Börsensaal und damit praktisch genau so viele wie bei Vortagesschluss.

“Der DAX muss auf so vieles auf einmal reagieren”, kommentierte Thomas Altmann von QC Partners das Börsengeschehen. “Nach den starken US-Wirtschaftsdaten gestern rückt die FED-Sitzung in der kommenden Woche immer mehr ins Blickfeld der Börsianer”, sagte er am Freitagmorgen. “Anlegern wird heute wieder einmal vor Augen geführt, dass die die Inflation nicht frühzeitig als besiegt betrachten sollten.” In Japan beispielsweise ist die vielbeachtete Inflationsrate für den Großraum Tokio auf den höchsten Stand seit 1981 geklettert. Die asiatischen Börsen zeigten sich dennoch unterm Strich freundlich: Der japanische Nikkei schloss am Morgen bei 27.383 Punkten 0,1 Prozent stärker, nachdem es in den letzten Tagen große Aufregung um die Senkung von Gewinnerwartungen bei einem großen Elektromotorenhersteller gegeben hatte. Der Hang Seng aus Hongkong war mit 22.689 Punkten 0,5 Prozent stärker, hier wurden zwischenzeitlich größere Gewinne aber im Handelsverlauf pulverisiert. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagmorgen etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,0873 US-Dollar (-0,16 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,9197 Euro zu haben.

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Künstlerkollektiv richtet “Stachanow Bar” im ehemaligen DOMA ein

Nachdem im vergangenen Jahr am Osnabrücker Kamp das DOMA Markt und Café seine Türen schließen musste, eröffnet das Kunstkollektiv...

Restauriertes Kriegerdenkmal auf dem Hasefriedhof in Osnabrück eingeweiht

Die Restauration des Kriegerdenkmals auf dem Hasefriedhof wurde fertiggestellt. Das große Projekt konnte durch die finanzielle Unterstützung vieler Osnabrücker...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion