Start Nachrichten DAX tritt auf der Stelle - Wirecard größter Gewinner

DAX tritt auf der Stelle – Wirecard größter Gewinner

-





Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Der DAX hat sich am Freitagmittag wenig bewegt. Gegen 12:30 Uhr wurde der deutsche Leitindex mit 11.015 Punkten berechnet und damit knapp unter Vortagesschluss. Den ganzen Vormittag schon pendelte der Index mal ins Plus, mal ins Minus.

An die Spitze der Kursliste setzte sich mit einem Plus von 2,6 Prozent erneut die Aktie von Wirecard, die seit einigen Tagen wieder einmal eine Berg-und-Talfahrt hinlegt. Deutsche-Bank-Aktien waren schlecht gestartet, reduzierten bis Freitagmittag aber ihre Verluste. Der Nikkei-Index hatte zuletzt deutlich nachgelassen und mit einem Stand von 20.333,17 Punkten geschlossen (-2,01 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag unverändert. Ein Euro kostete weiterhin 1,1342 US-Dollar.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

 

Lesenswert

Fall Lübcke: Lischka will Untersuchung von Internet-Aktivitäten

Foto: Tastatur, über dts Berlin (dts) - Der SPD-Innenexperte Burkhard Lischka fordert eine genaue Untersuchung sämtlicher Internet-Aktivitäten rund um den Fall Lübcke. "Bei der...

Fall Lübcke: Schwesig sieht Versäumnisse der Sicherheitsbehörden

Foto: Manuela Schwesig, über dts Schwerin (dts) - Nach der Ermordung des CDU-Politikers Walter Lübcke hat die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern und kommissarische SPD-Vorsitzende, Manuela...

Rentenversicherung erhält immer mehr freiwillige Beiträge

Foto: Rentenversicherung, über dts Berlin (dts) - Immer mehr Menschen zahlen freiwillig zusätzliche Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung, um später eine höhere Rente zu...

 

Contact to Listing Owner

Captcha Code