Deutschland & die Welt DAX taucht wieder unter 14.000 Punkte

DAX taucht wieder unter 14.000 Punkte

-


Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Zum Wochenstart hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.936,66 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,80 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag.

Kurz vor Handelsschluss waren lediglich Anteilsscheine von Merck signifikant im Plus, Linde und SAP pendelten um die Nulllinie. Die größten Abschläge gab es hingegen bei Fresenius, Delivery Hero und Continental. Als Grund für die miese Stimmung wurden mal wieder neue Sorgen vor Mutationen des Coronavirus genannt, auch in den USA gingen die dortigen Aktienindizes zum Handelsstart auf Tauchstation, ebenso wie der Ölpreis. Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete am Montagnachmittag gegen 17 Uhr deutscher Zeit 55,58 US-Dollar, das waren 41 Cent oder 0,73 Prozent weniger als am Freitagsschluss.

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagnachmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,2160 US-Dollar (-0,5 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8224 Euro zu haben.


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Tierrechtler zeigt Zoo Osnabrück nach Unfall im Löwengehege an

Frank Albrecht nutzt Unglücksfälle in Zoos und Tiergärten um öffentlichkeitswirksam gegen die Tierhaltung in Zoos vorzugehen. So zeigte er...

Gelingt dem VfL Osnabrück gegen Sandhausen ein Ende der Verlustserie?

Hier war Goethe nie. Dietmar Hopp, Mäzen der TSG Hoffenheim, war schon mal da. Er beabsichtigte den SV Sandhausen mit...

Lauterbach schlägt neue Impf- und Teststrategie vor

Foto: Karl Lauterbach, über dts Berlin (dts) - SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach schlägt kurz vor der Ministerpräsidentenkonferenz von Bund und...

CDU-Staatssekretär kritisiert SPD-Vorstoß zum Tempolimit

Foto: Autobahn, über dts Berlin (dts) - Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium Thomas Bareiß (CDU) hat den Tempolimit-Vorstoß der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen