Deutschland & die Welt DAX startet verhalten - Deutsche Post vorne

DAX startet verhalten – Deutsche Post vorne

-


Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Der DAX ist am Freitag verhalten in den Handel gestartet. Nach einem Start mit 0,2 Prozent im Minus kämpfte sich der Index bis 9:30 Uhr wieder auf die Nulllinie und wurde bei 12.541 Punkten berechnet, also etwa auf dem Niveau des Vortagesschlusses. Aktien der Deutschen Post waren zu diesem Zeitpunkt mit einem Zugewinn von etwa einem halben Prozent an der Spitze der Kursliste, gefolgt von Deutsche Börse und Siemens.

RWE, Thyssenkrupp und Commerzbank gehörten hingegen unmittelbar nach Handelsstart zu den größten Kursverlierern. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagmorgen fast unverändert. Ein Euro kostete 1,1915 US-Dollar (+0,01 Prozent).


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

“Kulturmarathon” der Stadt Osnabrück geht in die nächste Runde

Die Arbeit der Kulturschaffenden ist durch die Corona-Pandemie nach wie vor in erheblichem Maße betroffen. Um die Kulturschaffenden in...

Novemberhilfen kommen nicht an: Gründer des OSNABLOC setzen auf Crowdfunding

Im März 2020 sollte eine neue Boulderhalle in Osnabrück eröffnet werden, das OSNABLOC. Dann kam der erste Lockdown, die...

CSU hinterfragt Zeugen-Glaubwürdigkeit im Maut-Ausschuss

Foto: Markus Blume, über dts Berlin (dts) - Vor dem Auftritt von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) vor dem Maut-Untersuchungsausschuss...

Ifo: Kinderbonus und Mehrwertsteuersenkung halfen Geringverdienern

Foto: Mutter mit Kinderwagen, über dts München (dts) - Der im vergangenen Jahr gezahlte Kinderbonus und die befristete Senkung...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen