Deutschland & die Welt DAX startet schwach - Bankentitel hinten

DAX startet schwach – Bankentitel hinten

-





Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Der DAX ist am Dienstag mit Kursverlusten in den Handel gestartet. Kurz nach 9:30 Uhr wurde der Index mit 12.778 Punkten berechnet und damit 0,7 Prozent unter Montagsschluss. Die Bankentitel Commerzbank und Deutsche Bank rangierten dabei am Ende der Kursliste, auch Münchener Rück und Allianz ließen überdurchschnittlich stark nach.

Gegen den Trend im Plus waren zwischenzeitlich nur Vonovia und Deutsche Börse. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmorgen erneut schwächer. Ein Euro kostete 1,1597 US-Dollar (-0,23 Prozent).


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Erneut ein Corona-Toter und wieder mehr Patienten im Krankenhaus in der Region Osnabrück

Nach 23 Tagen relativer Ruhe verzeichnet die Region Osnabrück wieder einen Toten in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion. Die Gesamtzahl...

“WIO” oder “NOW”: Bei der Neugründung der Osnabrücker Wohnungsgesellschaft geht es nur noch um den Namen – und vielleicht die Einstimmigkeit

Wird sich am Ende eine breite Mehrheit, vielleicht sogar eine hundertprozentige Mehrheit der Ratsmitglieder hinter die Pläne zur Neugründung...

Elke Erb erhält Georg-Büchner-Preis

Foto: Leser mit Büchern, über dts Darmstadt (dts) - Die Schriftstellerin und Übersetzerin Elke Erb erhält in diesem Jahr...

DAX startet vor Konjunkturprognose im Minus

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst Kursverluste...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code