Deutschland & die Welt DAX startet mit kräftigem Minus - USA machen Sorgen

DAX startet mit kräftigem Minus – USA machen Sorgen

-


Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Der DAX ist am Freitag mit kräftigen Abschlägen in den Handel gestartet. Kurz nach 9:30 Uhr wurde der Index mit rund 12.830 Punkten berechnet und damit gut Prozent über Xetra-Vortagesschluss. Am Vortag hatte es allerdings bereits im späteren Handel eine Korrektur gegeben, als Gründe wurden Arbeitsmarktdaten und neue Lockdown-Meldungen aus den USA genannt.

Alle Werte waren am Freitagmorgen im Minus, allen voran neben Wirecard auch Infineon, SAP und RWE. Die geringsten Verluste gab es zu Handelsbeginn bei Vonovia, Münchener Rück und Allianz. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagmorgen fast unverändert. Ein Euro kostete 1,1599 US-Dollar (+0,03 Prozent).


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

24 kleine Weihnachtsgrüße – digitaler Adventskalender der Musik- und Kunstschule Osnabrück

Das Jugendkammerensamble sorgt für weihnachtliche Stimmung. / Foto: Carolin Bormann, Stadt Osnabrück 2020 steht uns ein ungewöhnliches Weihnachtsfest bevor. Schüler...

Theater Osnabrück sorgt mit musikalischem Adventskalender für Weihnachtsstimmung

Das Theater Osnabrück sorgt für Weihnachtsstimmung: Mitglieder/-innen des Osnabrücker Symphonieorchester sowie des Opernchores sorgen bis Heiligabend täglich um 15...

Linke kritisiert Homeoffice-Gesetz von Heil

Foto: Hubertus Heil, über dts Berlin (dts) - Die stellvertretende Vorsitzende der Linken-Bundestagsfraktion, Susanne Ferschl, hat das abgespeckte Homeoffice-Gesetz...

Extremismus-Experte Funke: Meuthen will Partei spalten

Foto: Jörg Meuthen, über dts Berlin (dts) - Extremismus-Experte Hajo Funke vermutet, dass AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen beabsichtigt, die Partei...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen