Deutschland & die WeltDAX startet leicht im Minus - Wirecard vorne

DAX startet leicht im Minus – Wirecard vorne

-


Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst leichte Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.340 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,1 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von Wirecard, Vonovia und Beiersdorf entgegen dem Trend im Plus. Die Aktien von Bayer, der Deutschen Bank und von BASF sind gegenwärtig die Schlusslichter der Liste. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmorgen etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1306 US-Dollar (-0,08 Prozent). Der Goldpreis zeigte sich schwächer, am Morgen wurden für eine Feinunze 1.317,58 US-Dollar gezahlt (-0,34 Prozent). Das entspricht einem Preis von 37,47 Euro pro Gramm.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Neue Ratspartei „Volt“ verpartnert sich mit den Grünen – Kalla Wefel bleibt wohl isoliert im Stadtrat

Ist es eine feindliche Übernahme einer Ein-Mandatspartei in die größte Gruppierung im neugewählten Stadtrat oder eine Partnerschaft auf Augenhöhe?...

Polizei Osnabrück sucht Zeugen nach Einbruch in Sutthausen

Symbolbild Polizei Am Montag, den 25. Oktober 2021 kam es zu einem Einbruch in Sutthausen. Es ist soweit noch unklar,...




Großrazzia gegen Geldwäsche-Bande in NRW

Foto: Polizei, über dts Düsseldorf (dts) - Die Behörden in Nordrhein-Westfalen sind am Mittwoch im Rahmen eines Großeinsatzes gegen...

Bundesregierung droht mit Ende des Engagements im Sudan

Foto: Republik Sudan, über dts Berlin (dts) - Außenminister Heiko Maas (SPD) hat den Putschisten im Sudan mit einem...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen