Start Nachrichten DAX startet im Minus - Eon nach Quartalszahlen vorne

DAX startet im Minus – Eon nach Quartalszahlen vorne

-




Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.916 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,25 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.


An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von Eon. Zuvor hatte das Unternehmen Geschäftszahlen für das erste Quartal veröffentlicht. Dabei konnte der Versorger das operative Ergebnis um 24 Prozent von 1,0 Milliarden Euro im Vorjahr auf 1,3 Milliarden Euro steigern. Die Prognose für das Geschäftsjahr 2018 wurde bestätigt. Die Aktien der Deutschen Post, von Linde und der Deutschen Börse sind gegenwärtig die Schlusslichter der Liste.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.



Lesenswert

US-Börsen uneinheitlich – Dollar nahezu unverändert

Foto: Wallstreet in New York, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben sich am Mittwoch uneinheitlich gezeigt. Zu Handelsende in New York...

Bewerberinnen um SPD-Vorsitz bemängeln männlich geprägten Politikstil

Foto: Klara Geywitz, über dts Berlin (dts) - Die beiden Bewerberinnen um den Co-Vorsitz der SPD, Saskia Esken und Klara Geywitz, wollen die Arbeit...

Eintracht Frankfurt legt Einspruch gegen Sperre von Abraham ein

Foto: Fans von Eintracht Frankfurt, über dts Frankfurt/Main (dts) - Der Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat angekündigt, gegen die vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB)...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code