Start Nachrichten DAX startet im Minus - Covestro-Aktie größter Verlierer

DAX startet im Minus – Covestro-Aktie größter Verlierer

-





Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Freitag zunächst Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.905 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,3 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

An der Spitze der Kursliste stehen am Morgen die Aktien von Vonovia, Adidas und SAP entgegen dem Trend im Plus. Die Papiere von Covestro bilden gegenwärtig mit kräftigen Kursverlusten von über einem Prozent die Schlusslichter der Liste, gefolgt von Thyssenkrupp und von Bayer. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagmorgen stärker. Ein Euro kostete 1,1283 US-Dollar (+0,23 Prozent).

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

Lesenswert

CDU-Gesundheitsexperte will Modellprojekte für legalen Cannabiskonsum

Foto: Cannabis, über dts Berlin (dts) - Entgegen dem Abstimmungsverhalten seiner eigenen Partei fordert der Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Bundestag, Erwin Rüddel (CDU), die...

Mohring kritisiert CDU-Erscheinungsbild

Foto: CDU-Logo, über dts Erfurt (dts) - Der thüringische CDU-Landeschef Mike Mohring hat das Erscheinungsbild seiner Partei kritisiert. "Wir können selbstbewusster und optimistischer auftreten",...

Eurofighter-Absturz: Luftwaffeninspekteur verteidigt Übungsflüge

Foto: Eurofighter, über dts Berlin (dts) - Der Inspekteur der Luftwaffe, Ingo Gerhartz, hat Forderungen aus der Politik zurückgewiesen, nach dem Eurofighter-Absturz an der...

 

Contact to Listing Owner

Captcha Code