Deutschland & die Welt DAX startet im Minus - Autowerte erneut hinten

DAX startet im Minus – Autowerte erneut hinten

-





Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Montag zunächst Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.205 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,28 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Freitag.

An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von Thyssenkrupp, Siemens und der Deutschen Bank entgegen dem Trend im Plus. Die Aktien der Autobauer Volkswagen, BMW und Daimler führen die Liste der Verlierer im DAX mit kräftigen Verlusten an. Im Zusammenhang mit Kartell-Vorwürfen hatten die Autowerte bereits am Freitag kräftig nachgelassen.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

VfL Osnabrück – Torwart-Duo bleibt an Bord

Waldemar Sobota (FC St Pauli) vor dem Tor von Philipp Kühn, Foto: imago images / Beautiful Sports Der VfL Osnabrück...

Der “Bund Osnabrücker Bürger” (BOB) regt eine Neuausrichtung des “Runden Tisches Radverkehr” an.

Der "Bund Osnabrücker Bürger" (BOB) spricht sich für eine Neuausrichtung des "Runden Tisches Radverkehr" aus. Es gilt die Verkehrslage...

Extremismus-Gefahr: Politiker fürchten wirtschaftliche Folgen

Foto: Michael Theurer, über dts Berlin (dts) - Politiker von Union, SPD und FDP fordern Konsequenzen gegen den zunehmenden...

Polnischer Botschafter deutet europafreundlichen Kurswechsel an

Foto: Europaflagge, über dts Berlin (dts) - Der polnische Botschafter in Deutschland Andrzej Przylebski geht davon aus, dass der...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code