Start Nachrichten DAX startet freundlich - Wirecard-Aktie erholt sich etwas

DAX startet freundlich – Wirecard-Aktie erholt sich etwas

-





Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Montag zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 10.980 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,7 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Freitag.

An der Spitze der Kursliste stehen nach dem heftigem Kurseinbruch der vergangenen Woche die Papiere von Wirecard deutlich im Plus, gefolgt von den Anteilsscheinen der Deutschen Post und von Thyssenkrupp. Die Aktien von BMW, Merck und Fresenius bilden gegenwärtig die Schlusslichter der Liste. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagmorgen fast unverändert. Ein Euro kostete 1,1318 US-Dollar (-0,01 Prozent). Der Goldpreis zeigte sich schwächer, am Morgen wurden für eine Feinunze 1.310,92 US-Dollar gezahlt (-0,26 Prozent). Das entspricht einem Preis von 37,24 Euro pro Gramm.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

 

Lesenswert

Fall Lübcke: Lischka will Untersuchung von Internet-Aktivitäten

Foto: Tastatur, über dts Berlin (dts) - Der SPD-Innenexperte Burkhard Lischka fordert eine genaue Untersuchung sämtlicher Internet-Aktivitäten rund um den Fall Lübcke. "Bei der...

Fall Lübcke: Schwesig sieht Versäumnisse der Sicherheitsbehörden

Foto: Manuela Schwesig, über dts Schwerin (dts) - Nach der Ermordung des CDU-Politikers Walter Lübcke hat die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern und kommissarische SPD-Vorsitzende, Manuela...

Rentenversicherung erhält immer mehr freiwillige Beiträge

Foto: Rentenversicherung, über dts Berlin (dts) - Immer mehr Menschen zahlen freiwillig zusätzliche Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung, um später eine höhere Rente zu...

 

Contact to Listing Owner

Captcha Code