Start Nachrichten DAX startet am Gründonnerstag leicht im Minus

DAX startet am Gründonnerstag leicht im Minus

-




Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Gründonnerstag zunächst leichte Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:40 Uhr wurde der DAX mit rund 12.140 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,1 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von RWE, Henkel und SAP entgegen dem Trend im Plus. Die Aktien von Fresenius Medical Care, Continental und Thyssenkrupp bilden gegenwärtig die Schlusslichter der Liste. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagmorgen fast unverändert. Ein Euro kostete 1,1296 US-Dollar (-0,02 Prozent).

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

Lesenswert

Mordfall Lübcke: CDU und SPD beantragen Sondersitzung

Foto: Deutscher Bundestag, über dts Berlin/Kassel (dts) - Am Dienstag haben CDU und SPD haben für kommende Woche eine Sondersitzung im Innenausschuss des Bundestages...

Daimler und BMW wollen Uber Konkurrenz machen

Foto: Uber-Taxi, über dts Hamburg (dts) - Die Autokonzerne Daimler und BMW wollen über ihre Tochterfirma Free Now künftig die US-Firma Uber direkt angreifen....

Grünen-Chef Habeck sieht sich als säkularen Christen

Foto: Robert Habeck, über dts Berlin (dts) - Der Grünen-Parteivorsitzende Robert Habeck bezeichnet sich selbst als säkularen Christen. "Ich bin in einer sehr christlichen...

Contact to Listing Owner

Captcha Code