Start Nachrichten DAX startet am Gründonnerstag leicht im Minus

DAX startet am Gründonnerstag leicht im Minus

-





Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Gründonnerstag zunächst leichte Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:40 Uhr wurde der DAX mit rund 12.140 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,1 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von RWE, Henkel und SAP entgegen dem Trend im Plus. Die Aktien von Fresenius Medical Care, Continental und Thyssenkrupp bilden gegenwärtig die Schlusslichter der Liste. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagmorgen fast unverändert. Ein Euro kostete 1,1296 US-Dollar (-0,02 Prozent).

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

 

Lesenswert

NRW-Innenminister: „Fall Lügde wurde eindeutig unterschätzt“

Foto: Herbert Reul, über dts Düsseldorf (dts) - Kurz vor dem Prozessbeginn im Missbrauchsfall Lügde am Donnerstag hat Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) Versäumnisse...

Lottozahlen vom Mittwoch (26.06.2019)

Foto: Lotto-Spieler, über dts Saarbrücken (dts) - In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen...

Bericht: Luftwaffe fliegt mit beiden Airbus A340 zum G20-Gipfel

Foto: Regierungsjet, über dts Berlin (dts) - Um einem möglichen Ausfall wie beim vergangenen G20-Gipfel vorzubeugen, fliegt die Luftwaffe laut eines Zeitungsberichts am Donnerstag...

Contact to Listing Owner

Captcha Code