Start Nachrichten DAX legt zu - Fresenius lässt stark nach

DAX legt zu – Fresenius lässt stark nach

-





Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Am Mittwoch hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.153,07 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,43 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Wertpapiere von Wirecard mit starken Kursgewinnen von über vier Prozent im Plus, gefolgt von Thyssenkrupp und von Volkswagen.

Die Anteilsscheine von Fresenius standen kurz vor Handelsschluss mit starken Kursverlusten von über drei Prozent am Ende der Liste, gefolgt von Fresenius Medical Care und von der Deutschen Telekom. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag kaum verändert. Ein Euro kostete 1,1303 US-Dollar (+0,15 Prozent).

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

Lesenswert

Vodafone-Chef will 5G-Angebot „für fast jeden Geldbeutel“ machen

Foto: Vodafone, über dts Düsseldorf (dts) - Der Mobilfunkbetreiber Vodafone schaltet ab Mittwoch sein 5G-Netz in Deutschland für Privatkunden frei. In 20 Städten und...

Studie: Raumfahrt wird für private Firmen zunehmend interessant

Foto: Die Erde aus dem Weltraum aufgenommen, über dts Köln (dts) - Die Weltraumwirtschaft gewinnt bei privaten Unternehmen zunehmend an Attraktivität. "Der gesamte Markt...

Importe von Speiseeis legen deutlich zu

Foto: Frau mit Eis, über dts Wiesbaden (dts) - Im vergangenen Jahr sind rund 160.000 Tonnen Speiseeis nach Deutschland importiert worden. Das war eine...

Contact to Listing Owner

Captcha Code