Deutschland & die Welt DAX legt trotz Sorgen über Handelskrieg zu

DAX legt trotz Sorgen über Handelskrieg zu

-


Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Am Mittwoch hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.830,07 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,34 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Klare Impulse gab es nicht.

Trotz der Zugewinne am Aktienmarkt machten Sorgen über den beginnenden Handelskrieg zwischen den USA und Europa die Runde. Viele Investoren sind sich offenbar noch unsicher, wer Verlierer und wer Gewinner sein könnte. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag stärker. Ein Euro kostete 1,1771 US-Dollar (+0,46 Prozent).


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

“Kulturmarathon” der Stadt Osnabrück geht in die nächste Runde

Die Arbeit der Kulturschaffenden ist durch die Corona-Pandemie nach wie vor in erheblichem Maße betroffen. Um die Kulturschaffenden in...

Novemberhilfen kommen nicht an: Gründer des OSNABLOC setzen auf Crowdfunding

Im März 2020 sollte eine neue Boulderhalle in Osnabrück eröffnet werden, das OSNABLOC. Dann kam der erste Lockdown, die...

Forsa: Union gewinnt nach Laschet-Wahl in der Wählergunst

Foto: Armin Laschet am 16.01.2021, über dts Berlin (dts) - Nach der Wahl von Armin Laschet zum neuen CDU-Vorsitzenden...

NRW-Grüne fordern mehr Transparenz bei Laschets Corona-Expertenrat

Foto: Armin Laschet, über dts Düsseldorf (dts) - Die Grünen im Düsseldorfer Landtag fordern einen Umbau des Expertenrats der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen