Start Nachrichten DAX legt schwachen Wochenstart hin

DAX legt schwachen Wochenstart hin

-





Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Der DAX ist am Montag mit Verlusten in den Handel gestartet. Gegen 09:30 Uhr wurde der Index mit rund 12.941 Punkten berechnet und damit 0,5 Prozent schwächer als zum Handelsschluss am Freitag. Dabei setzten sich die Bankentitel der Deutschen Bank und der Commerzbank mit Gewinnen an die Spitze der Kursliste.

Die größten Abschläge gab es bei den Aktien von Henkel, Linde und Eon. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagmorgen etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1576 US-Dollar (-0,16 Prozent). Der Goldpreis war kaum verändert, am Morgen wurden für eine Feinunze 1.279,30 US-Dollar gezahlt (-0,03 Prozent). Das entspricht einem Preis von 35,56 Euro pro Gramm.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

Lesenswert

Umfrage: Mehrheit hält AKK als Verteidigungsministerin für ungeeignet

Foto: Annegret Kramp-Karrenbauer, über dts Berlin (dts) - Die Mehrheit der Bundesbürger hält die CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer als Bundesverteidigungsministerin für keine gute Besetzung. Das...

FDP will unabhängigen TÜV für Wahlprogramme

Foto: FDP-Logo, über dts Berlin (dts) - Die FDP-Bundestagsfraktion fordert einen TÜV für Wahlprogramme. "Teure Wahlversprechen, die nicht eingehalten werden, fördern Politikverdrossenheit", heißt es...

Maas fürchtet Eskalation im Streit mit Iran

Foto: Heiko Maas, über dts Berlin (dts) - Nach der Festsetzung von zwei britischen Handelsschiffen im Persischen Golf durch den Iran hat Bundesaußenminister Heiko...

Contact to Listing Owner

Captcha Code