Start Nachrichten DAX lässt zum Wochenausklang nach - Euro erholt sich etwas

DAX lässt zum Wochenausklang nach – Euro erholt sich etwas

-




Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Zum Wochenausklang hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.010,55 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,74 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Dabei war der Index zunächst im Plus gestartet.


Aktien von Eon und Continental setzten sich an die Spitze der Kursliste und waren gegen den Trend über zwei Prozent im Plus. Im roten Bereich waren dagegen insbesondere Aktien von Lufthansa und Commerzbank. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag stärker. Ein Euro kostete 1,1619 US-Dollar (+0,34 Prozent).

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.



 

Lesenswert

Innenstaatssekretär für konsequentes Vorgehen gegen Schleuserbanden

Foto: Bundesinnenministerium, über dts Berlin (dts) - Nach dem Fund von 39 Leichen im Container eines Lastwagens in der Stadt Grays in der britischen...

De Maizière will Staatsreform

Foto: Thomas de Maizière, über dts Berlin (dts) - Der ehemalige Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) fordert eine umfassende Reformen des staatlichen Handelns. So...

TV-Tipp: Mario Barth deckt auf – Berliner Kissen in Osnabrück

Egal ob man "Mario Barth deckt auf" für eine unsachliche "Empörungs-Show" oder einen notwendigen Fingerzeig auf Steuerverschwendung und Behördenirrsinn hält: Mario Barth erreicht bei RTL...

Contact to Listing Owner

Captcha Code