Deutschland & die Welt DAX lässt leicht nach - RWE Schlusslicht

DAX lässt leicht nach – RWE Schlusslicht

-





Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Am Mittwoch hat der DAX etwas nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.470,49 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,14 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Allen voran die Aktien von RWE rangierten kurz vor Handelsschluss am Ende der Kursliste mit einem Abschlag von über zwei Prozent.

Zuletzt hatten Analysten von Exane BNP Paribas das Rating “underperform” für die Aktien von RWE bestätigt und das Kursziel von bisher 15,20 Euro auf 14,50 Euro abgesenkt. Auf dem Parkett geht die Sorge um, dass die Dividenden künftig knapper ausfallen könnten. Gegen den Trend deutlich im Plus waren am Mittwoch unter anderem Deutsche Börse, Linde und Lufthansa. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,2320 US-Dollar (-0,13 Prozent).


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Passend zum Ferienbeginn: Nettebad nimmt am Samstag wieder Regelbetrieb auf

Ab Samstag (18. Juli 2020) kehren das Nette- und das Schinkelbad weitgehend in den Normalbetrieb zurück. Auch der Freizeitbereich...

Todeskreuzung am Johannistorwall wird weiter entschärft – Bauarbeiten beginnen

Diese Kreuzung ist bei vielen Osnabrückern und Osnabrückerinnen als "Todeskreuzung" berüchtigt. Mit erneuten Umbauten soll sie während der Sommerferien...

BR-Intendant für europäischen Internet-Giganten

Foto: Bayerischer Rundfunk (BR), über dts München (dts) - Der Intendant des Bayerischen Rundfunks Ulrich Wilhelm appelliert an die...

Union stellt Zusammenarbeit mit Zentralrat der Muslime infrage

Foto: Gläubige Muslime beim Gebet in einer Moschee, über dts Berlin (dts) - Nach der Veröffentlichung des Verfassungsschutzberichts wird...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code