Deutschland & die Welt DAX etabliert sich über 14.000 Punkten

DAX etabliert sich über 14.000 Punkten

-

[the_ad_group id="106177"]
[the_ad_group id="107069"]


Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Der DAX hat sich am Freitag über der am Vortag erstmals erreichten Marke von 14.000 Punkten etabliert. Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit 14.075 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,8 Prozent im Vergleich zum Donnerstagsschluss.

[the_ad_group id="110538"]

Um 9:38 Uhr war bei 14.132 Punkten ein neues Allzeithoch markiert worden. Bei den Einzeltiteln ging die Schere bis zum Mittag aber weiter auseinander: Infineon-Papiere legten weiter zu und wurden mehr als 6 Prozent über Vortagesschluss gehandelt, RWE-Papiere waren 3,5 Prozent teurer. Auf der Verlierer-Seite bauten aber insbesondere die Autobauer die Kursverluste aus, VW und BMW waren über ein Prozent günstiger als am Donnerstag, Daimler waren 0,7 Prozent billiger. Am Ende der Kursliste rangierte aber die Aktie von Heidelbergcement mit einem Abschlag von 1,3 Prozent.

Auch der Nikkei-Index hatte zuletzt zugelegt und mit einem Stand von 28.139,03 Punkten geschlossen (2,36 Prozent). Treiber waren positive Signale von den US-Märkten, wo Spekulationen auf zusätzliche staatliche Konjunkturhilfen in den USA nach dem Sieg der Demokraten bei den US-Senatswahlen die Runde machen. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,2247 US-Dollar (-0,2 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8165 Euro zu haben.

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Erster Nashornnachwuchs im Zoo Osnabrück erwartet — Vorbereitungen für Geburt Ende Mai laufen

Freudig und gespannt wird im Zoo Osnabrück die erste Nashorngeburt erwartet. Nashornkuh Amalie, auch Amelie genannt, wird voraussichtlich Ende...

Nur eine Fahrspur frei am Heinrich-Lübke-Platz: Stadtwerke-Netztochter erneuert Kanalisation

Am Montag, dem 19. April, beginnt die SWO Netz am Osnabrücker Heinrich-Lübke-Platz mit notwendigen Bauarbeiten an der Kanalisation. Bis...

EVP-Fraktionschef will mehr Tempo bei EU-Impfzertifikat

Foto: Impfpass, über dts Brüssel (dts) - EVP-Fraktionschef Manfred Weber (CSU) hat eine schnellere Umsetzung des EU-weiten Impfzertifikats angemahnt....

Schlachtbranche will Personal in eigenen Betrieben impfen

Foto: Spritze, über dts Berlin (dts) - Die Schlachtbranche will ihre Mitarbeiter direkt in den Betrieben gegen Corona impfen....

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen