Start Nachrichten DAX deutlich im Minus - Wirecard-Aktie bricht ein

DAX deutlich im Minus – Wirecard-Aktie bricht ein

-




Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Am Donnerstag hat der DAX deutlich nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 10.416,66 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 1,55 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Wertpapiere von RWE mit deutlichen Kursgewinnen von über einem Prozent entgegen dem Trend im Plus, gefolgt von Eon und von der Deutschen Telekom.


Die Anteilsscheine von Wirecard standen kurz vor Handelsschluss mit einem Kurseinbruch von über fünf Prozent am Ende der Liste, gefolgt von Infineon und von Fresenius. Marktbeobachter sehen die Prognosesenkung des US-Technologieunternehmens Apple als Grund für die schlechte Stimmung bei den Anlegern. Der Konzern geht für die vergangenen drei Monate nur noch von 84 Milliarden US-Dollar Umsatz aus. Bisher waren 89 bis 93 Milliarden erwartet worden. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagnachmittag stärker. Ein Euro kostete 1,1403 US-Dollar (+0,51 Prozent).

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.


Lesenswert

Steinbrück: Geldpolitik hat Handlungsfähigkeit verloren

Foto: Peer Steinbrück, über dts Berlin (dts) - Ex-Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) fordert die künftige EZB-Chefin Christine Lagarde auf, trotz der flauen Konjunktur nur...

2. Bundesliga: Bielefeld und Hamburg unentschieden

Foto: HSV-Fans, über dts Bielefeld (dts) - Zum Abschluss des 10. Spieltags in der 2. Fußball-Bundesliga haben sich Arminia Bielefeld und der Hamburger SV...

US-Börsen im Plus – Weiter Hoffnung auf Einigung mit China

Foto: Wallstreet in New York, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am Montag zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der...

Contact to Listing Owner

Captcha Code