Start Nachrichten DAX am Mittag im Minus - Eon legt deutlich zu

DAX am Mittag im Minus – Eon legt deutlich zu

-




Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:35 Uhr wurde der DAX mit rund 10.855 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,4 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Marktbeobachter sehen die Unsicherheit, ob die Gespräche im Zollstreit zwischen den USA und China zum Durchbruch führen oder nicht, als Grund für die gegenwärtige Stimmung bei den Anlegern.

An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von Eon mit deutlichen Kursgewinnen von über einem Prozent entgegen dem Trend im Plus, gefolgt von Adidas und von RWE. Die größten Abschläge gibt es bei den Aktien von Continental, die mit kräftigen Kursverlusten von über zwei Prozent gegenwärtig am Ende der Kursliste stehen, gefolgt von Infineon und von Fresenius Medical Care. Der Nikkei-Index hatte zuletzt nachgelassen und mit einem Stand von 20.163,80 Punkten geschlossen (-1,29 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagmittag kaum verändert. Ein Euro kostete 1,1538 US-Dollar (-0,09 Prozent).

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

 

Lesenswert

Ärztepräsident: Spahns Reformen gefährden Patienten

Foto: Jens Spahn, über dts Berlin (dts) - Bundesärztepräsident Frank Ulrich Montgomery hat Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vorgeworfen, mit mehreren geplanten Reformen die Sicherheit...

Mehrheit für Widerspruchslösung bei Organspenden

Foto: Organspendeausweis, über dts Berlin (dts) - Eine Mehrheit der Deutschen ist dafür, dass künftig jeder Bürger so lange als Organspender gilt, bis er...

Ostbeauftragter der Bundesregierung hofft auf Leipziger Pokalsieg

Foto: Marcel Halstenberg (RB Leipzig), über dts Leipzig (dts) - Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), hofft auf einen Sieg von RB Leipzig...

 

Contact to Listing Owner

Captcha Code