Deutschland & die Welt DAX am Mittag deutlich im Minus - Merck vorne

DAX am Mittag deutlich im Minus – Merck vorne

-


Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Die Börse in Frankfurt hat am Freitagmittag deutliche Kursverluste verzeichnet. Gegen 12:35 Uhr wurde der DAX mit rund 12.250 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 1,5 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag.

An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von Merck, Wirecard und Vonovia. Die Anteilsscheine der Deutschen Bank, von BASF und RWE befinden sich gegenwärtig am Ende der Liste. Der Nikkei-Index hatte zuletzt zugelegt und mit einem Stand von 24.120,04 Punkten geschlossen (+1,36 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,1588 US-Dollar (-0,44 Prozent).



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Osnabrück-Schinkel: Eisblockwette zeigt Vorteile von Wärmedämmung

Christoph Schüle vom Projekt Sanierungsmanagement Schinkel, Detlef Gerdts (Fachbereichsleiter Umwelt und Klimaschutz der Stadt Osnabrück), Andreas Skrypietz (Projektleiter Modernisierungsbündnis...

Fallzahlrückgänge in niedersächsischen Krankenhäusern auch in dritter Pandemiewelle

Krankenhaus (Symbolbild) Weniger Behandlungen von Herzinfarkten, Schlaganfällen und bei planbaren Eingriffen: Auch in der dritten Coronawelle hat es in niedersächsischen...




Umweltbundesstiftung fordert Ende des „Ressourcen-Raubbaus“

Foto: Ruhrgebiet, über dts Osnabrück (dts) - Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) fordert anlässlich des "Erdüberlastungstags" ein Ende des...

Podolski will in Polen auch Nachwuchsbereich fördern

Foto: Lukas Podolski, über dts Zabrze (dts) - Ex-Nationalspieler Lukas Podolski will bei seinem neuen polnischen Klub Górnik Zabrze...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen