Deutschland & die WeltDAX am Freitagmittag auf Richtungssuche

DAX am Freitagmittag auf Richtungssuche

-


Foto: Frankfurter Börse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Der DAX ist am Freitag bis zum Mittag weiter auf Richtungssuche geblieben. Nach einem zunächst freundlichen Start sackte das Börsenbarometer schnell ins Minus, um dann gegen 11:30 Uhr wieder in den grünen Bereich zu drehen.

Um 12:30 Uhr standen rund 14.550 Punkte auf der Anzeigetafel im Frankfurter Börsensaal und damit weniger als 0,1 Prozent mehr als bei Vortagesschluss. Der Ölpreis stieg unterdessen deutlich: Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete am Freitagnachmittag gegen 12 Uhr deutscher Zeit 86,84 US-Dollar, das waren 1,8 Prozent mehr als am Schluss des vorherigen Handelstags. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,0401 US-Dollar (-0,08 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,9614 Euro zu haben.



dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

„Elephant Walk of Fame“ ehrt künftig Sponsoren der neuen Elefantenanlage im Osnabrücker Zoo

(von links) In gemeinsamer Arbeit entsteht der "Elephant Walk of Fame". / Foto: Zoo Osnabrück/Hanna Räckers Im Zoo Osnabrück entsteht...

Ernährung der Zukunft: Hochschule Osnabrück eröffnet Indoor-Farm

Sind stolz auf das neue Projekt (von links): Christel Tesch (Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur), Sebastian Deck (Mitarbeiter...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen